Noch immer steht die gesamte Musik-Welt unter Schock: Christina Grimmie wurde nach einem Auftritt in Orlando im US-Bundesstaat Florida von einem Unbekannten erschossen. Nun kam heraus: Mit einer heldenhaften Aktion bewahrte Christinas Bruder Mark andere Menschen vor dem Tod!

Christina Grimmie mit ihrem Bruder Mark
Instagram / therealgrimmie
Christina Grimmie mit ihrem Bruder Mark

Die Sängerin war gerade dabei, nach ihrem Auftritt backstage eine Autogrammstunde zu geben, als der Täter mit einer Waffe hereingestürmt kam und vier Schüsse auf Christina abfeuerte, berichtet Just Jared. Der Bruder der 22-Jährigen reagierte geistesgegenwärtig: Er stürzte sich auf den Todesschützen und riss ihn zu Boden! Damit hat Mark die anderen Anwesenden womöglich vor schweren Verletzungen oder sogar dem Tod bewahrt.

Christina Grimmie wurde durch "The Voice" bekannt
Facebook / --
Christina Grimmie wurde durch "The Voice" bekannt

Dem Täter gelang es allerdings, sich nach kurzer Zeit aus dem Griff des Helden zu befreien, woraufhin er sich mit seiner eigenen Waffe umbrachte. Für alle Anwesenden müssen das schreckliche Szenen gewesen sein, die sie bestimmt nicht so schnell vergessen werden. Christinas Bruder werden sie aber sicher auf ewig dankbar sein. Nur für seine geliebte Schwester kam jede Hilfe zu spät!

Christina Grimmie bei den Radio Disney Music Awards 2016 in Los Angeles
Apega/WENN.com
Christina Grimmie bei den Radio Disney Music Awards 2016 in Los Angeles