Seit einiger Zeit ist Kylie Minogue (48) mit ihrem Joshua Sasse (28) super happy und sogar ein Verlobungsklunker funkelt schon an ihrem Ringfinger. Kein Wunder also, dass jetzt Hochzeitsgerüchte auftauchten. Ein Insider verriet, dass die Geburtstagssause der Sängerin auf der griechischen Insel Sifnos gleichzeitig ihre Hochzeit gewesen sein soll. Nun äußerte sich Kylie erstmals zu dem süßen Gerücht.

Kylie Minogue und Joshua Sasse bei den BRIT Awards 2016
Daniel Deme/WENN.com
Kylie Minogue und Joshua Sasse bei den BRIT Awards 2016

"Es war das bestgehütetste Geheimnis der Welt!", hatte ein Insider dem australischen Magazin Woman's Day erklärt. Kylie feierte ihren Geburtstag in Griechenland und ließ dafür extra Freunde aus aller Welt einfliegen. Schnell kamen deshalb Gerüchte auf, dass die Birthday-Party gleichzeitig eine Hochzeitsfeier werden soll. Die Pop-Prinzessin selbst hatte auf ihrem Instagram-Account ein pinkes Herz gepostet und darunter geschrieben: "Es war magisch. LIEBE". Doch nun dementierten Kylie und ihr Liebster die angebliche Heirat. "Offenbar war ich auf einer großen griechischen Hochzeit... Ich wünschte ich wäre da gewesen!", schrieb Joshua auf Twitter und Kylie retweetete den Post.

Kylie Minogue
FayesVision/WENN.com
Kylie Minogue

Eindeutiger hätte ein Dementi also nicht sein können. Noch sind Kylie und ihr Verlobter nicht vor den Altar getreten. Dass Promis ihre Fans und die Presse an der Nase herumführen, wäre allerdings auch nicht das erste Mal. Auch Sila Sahin (30) hat ihren Samuel Radlinger (23) heimlich standesamtlich geheiratet.

Kylie Minogue und Joshua Sasse
Splash News
Kylie Minogue und Joshua Sasse

Im angehängten Clip erfahrt ihr alles zum Namens-Beef zwischen Kylie Minogue und Kylie Jenner.