Gerade läuft das erste Spiel der Italiener bei der diesjährigen EM in Frankreich. Die blaue Mannschaft muss zuerst gegen den Favoriten Belgien ran, führt aber nach einer guten halben Stunde 1:0. Kurz vor dem Match zeigen sich die prominenten Fans der "Gli Azzuri" dennoch mächtig aufgeregt.

Jana Ina und Giovanni Zarrella
obs / RTL II / Nadine Dilly
Jana Ina und Giovanni Zarrella

Vor allem Giovanni Zarrella (38) scheint ganz schön die Düse zu gehen, so schreibt seine Liebste Jana Ina (39) auf Facebook zu einem Foto des Sängers, das vor Nationalstolz nur so strotzt: "Nein, er ist nicht aufgeregt!". Kurz nach dem Tor postet die hübsche Brünette außerdem ein Bild, das sie mit dem Hashtag "MeinMannIstGlücklich" versehen hat. Auch Pietro Lombardi (24) feuert die Mannschaft mit dem Spitznamen "La Nazionale" natürlich von Zuhause aus an: "Forza Italia", schreibt er noch vor Beginn der Partie und feiert nach 30 Minuten auch das Tor durch Emanuele Giaccherini.

Pietro Lombardi mit Sarah Engels im Hintergrund
Facebook / Pietro Lombardi
Pietro Lombardi mit Sarah Engels im Hintergrund

Die beiden Musiker sind aber nicht die einzigen prominenten Männer, die den elf Herren aus dem stiefelförmigen Land die Daumen drücken. Auch DFB-Spieler Sami Khedira (29) wünscht alles Gute: "Buona Fortuna! Viel Glück an meine italienischen Mannschaftskollegen", lässt er über Instagram verlauten. Der 29-Jährige spielt beim italienischen Erstligisten Juventus Turin und steht dadurch natürlich während der Saison mit zahlreichen Italienern auf dem Platz.

Sami Khedira bei der Fußball-EM 2016 auf dem Rasen
Sport Moments / ActionPress
Sami Khedira bei der Fußball-EM 2016 auf dem Rasen

Schaut euch doch im angehängten Clip an, welches Wort Pietros Sohnemann Alessio schon sagen kann. Vielleicht brabbelt er ja auch bald schon auf Italienisch!