Töchterchen Amelia (3) ist zweifellos das Ein und Alles für Rocco Stark (30). Der stolze Vater ist häufig mit seiner süßen Maus unterwegs und teilt auch ständig Fotos oder putzige Videoaufnahmen des quirligen Mädchens mit seinen Fans - das Gesicht der Mini-Prinzessin zeigt er allerdings nie. Amelia gibt es bloß von hinten oder höchstens mal von der Seite zu sehen. Auf einem Throwback-Bild zeigt er die heute Dreijährige aber jetzt in voller Pracht, als knuffiges Baby.

Rocco Stark mit seiner kleinen Tochter Amelia
Instagram/roccostark
Rocco Stark mit seiner kleinen Tochter Amelia

"Mein Baby... Meine kleine Maus", schreibt Rocco zu dem Schnappschuss, den er auf Facebook geteilt hat. Darauf sieht man die damals noch sehr junge Amelia ganz verblüfft in die Kamera schauen, während sie auf ihrem Daumen rumnagt. Papa Rocco hält seine Püppi stolz mit beiden Händen fest und drückt ihr einen Schmatzer auf die Wange. Einfach zu bezaubernd.

Rocco Stark
Instagram / roccostark
Rocco Stark

Doch eines ist natürlich klar. Wenn Rocco so plötzlich eine Aufnahme von Amelias Gesichtchen postet, werden seine Follower natürlich schnell hellwach. "Wieso zeigst du plötzlich deine Tochter?", "Woher der Sinneswandel?" - Alles Fragen, die gestellt werden. Doch der Schauspieler antwortet ganz lässig: "Heute sieht sie ganz anders aus. Keine Angst, damals gab es Bilder von ihr in dem Alter in der Presse." Damit wäre das ja auch geklärt und alle können sich an dem niedlichen Foto erfreuen!

Rocco Stark und Amelia Stark
roccostark
Rocco Stark und Amelia Stark

Schaut euch im angehängten Clip an, was Amelia am liebsten gemeinsam mit Mama Kim (23) verspeist.