Na, diese Auszeit hat ja nicht allzu lang angehalten. Erst am Montag verkündete Demi Lovato (23), dass sie sich von nun an aus den sozialen Netzwerken wie Twitter und Instagram fernhalten wolle. Der Grund: Die bösen Kommentare ihrer Follower. Doch nur zwei Tage später überraschte die Brünette mit ihrem fulminanten Comeback.

Demi Lovato auf dem Weg zur "The Late Show with Stephen Colbert"
Felipe Ramales / Splash News
Demi Lovato auf dem Weg zur "The Late Show with Stephen Colbert"

"Ach verdammt. Ich bin zurück! Und ich komme ehrlicher denn je zurück", schrieb die Sängerin am Mittwoch auf ihrem Twitter-Account, ergänzte ihr Statement mit einer süßen Liebeserklärung an ihre Fans: "Ich liebe meine Lovatics zu sehr, als dass ich sie wegen Hatern verlassen könnte. Was habe ich mir nur dabei gedacht." Mit einer solch schnellen Sinneswandlung hätte wohl niemand gerechnet. Doch ihre Follower dürfte es freuen, ab sofort hagelt es nämlich wieder fleißig Beiträge der einstigen Disney-Prinzessin.

Demi Lovato bei einem "Good Morning America"-Auftritt
Getty Images
Demi Lovato bei einem "Good Morning America"-Auftritt

In den letzten Monaten zeigte sich Demi mehr und mehr genervt von unnötigem Hass unter ihren Postings. Gar nicht förderlich, schließlich hatte sie schon einmal mit Depressionen, Essstörungen und Alkohol zu tun.

Nick Jonas und Demi Lovato
Neilson Barnard/Getty Images
Nick Jonas und Demi Lovato

Wie ausgelassen Demi in Begleitung ihres BFFs Nick Jonas (23) ist, seht ihr im Clip. Die beiden waren nämlich bei James Cordens (37) Carpool Karaoke zu Gast und zeigten sich im Interview ziemlich intim.