Ann-Kathrin Brömmel (26) wurde eigentlich als Spielerfrau an der Seite von Nationalkicker Mario Götze (24) bekannt. Mit dem Image ist die Beauty auch vollkommen zufrieden, aber sie will es auch selbst schaffen. Erst kürzlich konnte sie einen fetten Werbedeal ergattern und auch musikalisch begeistert sie ihre Fans bei YouTube. Nun hat die 26-Jährige eine Sprechrolle im neuen Film "Ice Age - Kollision Voraus".

In ihrem Werbespot konnte sie ihr Sprechtalent ja bereits unter Beweis stellen. Und nun synchronisiert Ann-Kathrin tatsächlich die neue Herzensdame des beliebten Faultieres Sid. Erfahrungen hatte sie noch keine, wie sie Promiflash verrät: "Ich war zwar durch meine Musik schon sehr oft im Studio, aber Synchronsprechen war totales Neuland für mich." Zur Vorbereitung bekam sie allerdings auch noch ein professionelles Coaching, damit dann auch alles glatt laufen kann.

Ann-Kathrin hat offensichtlich auch Gefallen am Synchronisieren gefunden. Besonders der reine Fokus auf die Stimme war spannend: "Ich liebe es, neue Wege zu gehen und mich zu entwickeln und vorallem nur mit meiner Stimme zu überzeugen, war eine schöne Herausforderung." Ab 30.06. können sich dann ihre Fans auch im Kino von den Sprachqualitäten überzeugen.

Seht im Video, wie die deutschen Spielerfrauen jetzt gegen ihr Image ankämpfen.

Ann-Kathrin Brömmel und Mario Götze bei den MTV EMA's 2016 in RotterdamAndreas Rentz/Getty Images for MTV
Ann-Kathrin Brömmel und Mario Götze bei den MTV EMA's 2016 in Rotterdam
Mario Götze und Ann-Kathrin Brömmel bei den MTV EMAs 2016Anthony Harvey/Getty Images for MTV
Mario Götze und Ann-Kathrin Brömmel bei den MTV EMAs 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de