Bereits am Mittwoch wurde der Sarg von Bud Spencer (✝86) für eine Trauerfeier aufgebahrt, damit auch Fans sich von ihrem Liebling verabschieden konnten. Am Donnerstag dann nahmen Freunde und Familie Abschied vom Kultstar. Auch sein langjähriger Film-Kollege Terence Hill (77) war gekommen, um seinem Freund die letzte Ehre zu erweisen.

Zahlreiche Besucher waren gekommen, um der Prozession beizuwohnen, bei der Bud Spencer in einem Sarg durch Rom getragen wurde. Unter ihnen fand sich, neben Buds Witwe, auch Terence Hill wieder. Mit einer Mütze und einer dunklen Sonnenbrille bedeckt, kämpfte sich der Filmstar durch die Fotografenmasse. Der feierliche Umzug endete in der "Santa Maria in Monte Santo". Dort saß Terence Hill, in der ersten Reihe, wie diverse italienische Medien berichten.

Besonders rührend: Vor dem Sarg des "Vier Fäuste für ein Halleluja"-Stars steht ein Filmbild, das ihn und Terence Hill zeigt. Davor wurde eine Dose mit Bohnen gestellt, in Anlehnung an Bud Spencers Cowboy-Rolle, in der er liebend gerne Bohnen gegessen hat.

Im Clip am Ende des Artikels könnt ihr euch anschauen, wie übel uns das Horrorjahr 2016 bereits mitgespielt hat.

Terence Hill beim Almeria Western Film FestivalJorge Guerrero/AFP/Getty Images
Terence Hill beim Almeria Western Film Festival
Bud Spencer bei der Unesco Gala in DüsseldorfFlorian Seefried /getty
Bud Spencer bei der Unesco Gala in Düsseldorf
Bud Spencer auf dem roten TeppichGetty Images
Bud Spencer auf dem roten Teppich


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de