Wo YouTuberin Melina Sophie auftaucht, ist stets Action angesagt. Die hübsche Blondine hat nicht nur ordentlich Hummeln im Hintern, sondern überrascht ihre Gegenüber hin und wieder mit frechen Sprüchen und lustigen Anekdoten. Auch bei ihrem Debüt im Straßenverkehr bewies die Kölnerin jetzt einen kühlen Kopf - und schäkerte fleißig mit Fahrlehrer Matthias.

Melina Sophie auf dem Secret Solstice Festival in Reykjavík, Island
Instagram / melinasophie
Melina Sophie auf dem Secret Solstice Festival in Reykjavík, Island

"Ich habe meine erste Fahrstunde. Wobei es ja nicht meine erste Fahrstunde überhaupt ist, sondern ich war ja schon einmal fast fertig mit dem Führerschein, bin dann aber umgezogen und habe einfach nicht weiter gemacht", erklärte der Netz-Star am Anfang seines neuen YouTube-Clips, machte sich gespannt auf den Weg zu ihrer ersten Fahrt nach der Pause. Doch gleich zu Beginn der erste Patzer: "Oh Matthias, ich habe mich nicht angeschnallt", rief sie plötzlich während der Fahrt und erntete von ihrem Nebenmann nur ein nüchterndes "Na, das fängt ja gut an." Und doch stellt sich Melina trotz zweijähriger Abstinenz mehr als gut an, darf sich immer wieder über Lob freuen. Bis sie aufklärt: "Wir müssen ja keinem erklären, dass ich gar nicht selber Gas gebe." Das hatte nämlich Fahrlehrer Matthias für sie übernommen. Ganz schön clever!

Melina Sophie - YouTube-Star
Instagram / melinasophie
Melina Sophie - YouTube-Star

Doch dann musste auch Melina ran: Anfahren, Schalten, Einparken, mit reichlich Witz führte sie den Wagen gekonnt durch die Straßen. Ihr Fazit: "Es war gar nicht so schlecht wie ich gedacht habe. Ich war davor super nervös, ich hätte überhaupt nicht nervös sein brauchen. Na dann, auf ein Neues! Bis sie schon ganz bald hoffentlich ihren eigenen Lappen in der Hand hält.

Melina Sophie am Flughafen
Instagram / melinasophie
Melina Sophie am Flughafen

Zuletzt überraschte die Blondine mit ihrem neuen Gesichtstattoo. Wo sie sich hat stechen lassen, seht ihr im Clip: