Mann, war das eine Zitterpartie am gestrigen Abend: Nachdem sich das EM-Viertelfinale zwischen Portugal und Polen über die reguläre Spielzeit von 90 Minuten als ziemlich zäh herausstellte, kam beim Elfmeterschießen dann doch noch etwas Spannung auf. Doch trotz seines verwandelten Elfers ging nach dem Triumph von Portugal nicht Superstar Cristiano Ronaldo (31) als Held der Mannschaft vom Platz, sondern Renato Sanches mauserte sich mit seinen zwei Treffern zum Mann des Spiels. Und diesen Namen sollten sich sowohl deutsche Fußball-Fans als auch begeisterte Zuschauerinnen merken: Denn in der kommenden Saison ist das Muskelpaket DER Neuzugang beim FC Bayern München.

Renato Sanches
Facebook / Renato Sanches
Renato Sanches

Damit jagt in den kommenden Monaten nicht nur ein echtes Nachwuchstalent über den Rasen des FC Bayern München, sondern auch ein wahrer Hottie. Denn mit seinen 18 Jahren hat der Kicker einen ziemlich beachtlichen Body und sollte beim Trikot-Tausch somit für den einen oder anderen Augenschmaus sorgen. Im sozialen Netzwerk hält er schweißtreibende Trainingsmomente sowie private Schnappschüsse fest und beweist dabei, dass ein echter Familienmensch in dem 1,76 Meter großen Kicker schlummert. Immer wieder postet er Selfies mit Verwandten und Freunden und erlaubt seinen Fans damit einen intimen Einblick in sein Leben. Nun dürfen seine 323.000 Instagram-Follower gespannt sein, mit welchen Updates aus München der Spieler sie künftig auf Trab hält.

Renato Sanches
Facebook / Renato Sanches
Renato Sanches

Doch nicht nur optisch macht Renato einiges her: Sowohl in Portugal als auch in München dürfte der gestrige Auftritt von Renato Sanches für Wohlgefallen gesorgt haben. Denn wenn am letzten Augustwochenende die neue Bundesliga-Saison startet, wirft sich der Portugiese ein Bayern-Trikot über. In seiner ersten Profi-Saison hat er sich bei Benfica Lissabon in kürzester Zeit einen Namen gemacht. Kein Wunder, dass der Mittelfeld-Dribbler den Bayern 35 Millionen Euro wert war.

Renato Sanches bei einer Pressekonferenz zur EM 2016
ActionPress / NurPhoto via ZUMA Press
Renato Sanches bei einer Pressekonferenz zur EM 2016

Auch Jérôme Boateng (27) dürfte sich über seinen neuen Bayern-Kollegen freuen. Schaut euch in unserem Clip an, was sein Vater über das Privatleben des deutschen Verteidigers ausplaudert.