Mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Italien in der 65. Minute sorgte Mesut Özil (27) für jede Menge Jubel und Begeisterung unter den Fans. Endlich durfte sich der Kicker über sein erstes Tor während der Europameisterschaft 2016 in Frankreich freuen. Doch auch ganz zu Beginn des Spiels zog er für wenige Sekunden ganz besonders viele Blicke auf sich - wenn auch nicht aufgrund seines fußballerischen Könnens. Im TV war zu sehen, dass er den Namen Mira auf seinem rechten Fußballschuh trägt.

Mesut Özil schießt
Sport Moments / ActionPress
Mesut Özil schießt

Mira ist die kleine Nichte des DFB-Stars, wohl eine der wichtigsten Frauen in seinem Leben. Wann immer es geht, verbringt Mesut Zeit mit dem putzigen Mädchen. Vor rund einem Monat teilte er sogar ein entzückendes Facebook-Foto vom Onkel-Nichte-Gespann. Mit Mira ist offenbar immer Qualitytime für den Spieler der Deutschen Fußballnationalmannschaft mit der Nummer 8 angesagt. Mira nimmt im Herzen des 27-Jährigen einen ganz wichtigen Platz ein.

Mesut Özils Fußballschuh 2014
Facebook/Mesut Özil
Mesut Özils Fußballschuh 2014

Kann man den "neuen" Name auf Mesut Özils Schuh auch als klares Statement verstehen? Bei der WM 2014 in Brasilien stand noch Grace auf seinen beiden Tretern. Es folgten die Trennung von Grace Capristo (26), ein Liebes-Comeback und kurze Zeit wieder eine angebliche Trennung - bestätigt ist bis heute nichts. Ihren Platz als Glücksbringerin hat jedenfalls eine andere süße Lady eingenommen.

Grace Capristo und Mesut Özil nach dem WM-Sieg 2014
MAgics
Grace Capristo und Mesut Özil nach dem WM-Sieg 2014

Was auf dem linken Schuh zu lesen ist, war leider nicht zu erkennen. Nur zu selten halten die Kameras auf stillstehende Fußballer-Beine. Aber schon auf Bildern, die zu Beginn des Jahres aufgenommen worden, war auf Mesuts "Latschen" der Name Mira zu lesen. Damals bei Spielen seiner Mannschaft in der englischen Premier League: Arsenal London.

Schaut euch im angehängten Clip an, wie die DFB-Kicker ihre Freizeit im Trainingslager vertreiben.