Was für eine Meisterleistung der deutschen Shootings-Stars beim EM-Spiel gegen Italien! Während die alteingesessenen Stars der Nationalmannschaft wie Mesut Özil (27), Bastian Schweinsteiger (31) und Thomas Müller (26) beim Elfmeterschießen Nerven zeigten, brillierten die Jüngsten im Team. Einer, der am Samstag allen Grund hatte, stolz auf sich zu sein, war Joshua Kimmich. Ob es seinem besonderen Glücksbringer im Stadion zu verdanken ist, dass er den Elfer sauber versenkt hat?

Joshua Kimmich mit seiner Schwester Debora nach dem EM-Sieg gegen Italien
ActionPress
Joshua Kimmich mit seiner Schwester Debora nach dem EM-Sieg gegen Italien

Joshuas Schwester Debora Rahel hat den Bayern-Kicker in Bordeaux angefeuert! Nach dem nervenaufreibenden Match ging Joshua auch schnurstracks zur Tribüne, um seinem geliebten Familienmitglied in die Arme zu fallen und sich Glückwünsche abzuholen. Seine Eltern Berthold und Anja sowie Schwester Debora sind Joshua sehr wichtig. Der Fußballer wohnt sogar in München in einer WG mit seiner Schwester.

Bastian Schweinsteiger mit Manuel Neuer und Joshua Kimmich nach dem EM-Sieg gegen Italien
Instagram/jok_32
Bastian Schweinsteiger mit Manuel Neuer und Joshua Kimmich nach dem EM-Sieg gegen Italien

Die Familie legt viel Wert darauf, trotz der zeitraubenden Profikarriere ein enges Verhältnis zu pflegen. "Wir telefonieren viel und dabei gebe ich Joshua auch Anweisungen und Tipps zum Kochen, damit es mehr als Nudeln mit Soße gibt", verriet Joshuas Mutter Anja gegenüber dem SWR.

Joshua Kimmich beim Testspiel der deutschen Nationalmannschaft 2016
ActionPress
Joshua Kimmich beim Testspiel der deutschen Nationalmannschaft 2016