Mitte Mai war es die Mega-Überraschung: Merlin Leonhardt (27) kommt als "Bommel" zurück zu GZSZ. Im Sommer 2014 hatte er die Serie verlassen, jetzt die Rückkehr in den Kollekiez für Merlins Rolle "Till 'Bommel' Kuhn". Seine letzten Szenen fanden damals am Bahnhof statt, er ließ seine große Liebe "Katrin Flemming" (Ulrike Frank, 47) zurück. Klar, dass sich jetzt die Frage stellt, ob es zwischen den beiden Figuren zu einem Liebes-Comeback kommt.

Ulrike Frank und Merlin Leonhardt in seiner vorerst letzten GZSZ-Szene 2014
© RTL / Rolf Baumgartner
Ulrike Frank und Merlin Leonhardt in seiner vorerst letzten GZSZ-Szene 2014

Eines stellt Merlin im Interview mit RTL schon mal klar: "Der Großteil der Geschichte wird sich zwischen 'Katrin' und 'Bommel' abspielen - insofern werde ich viel mit Ulrike Frank vor der Kamera stehen." Was genau passieren wird, kann der Schauspieler aber natürlich noch nicht erzählen, nur so viel: "Es wird auf jeden Fall spannend, emotional, romantisch und auch mal sehr traurig."

Merlin Leonhardt und Ulrike Frank 2014 am GZSZ-Set
© RTL / Rolf Baumgartner
Merlin Leonhardt und Ulrike Frank 2014 am GZSZ-Set

Mit einem Grinsen im Gesicht kann er aber offenbaren, aus welchen Gründen "Bommel" zurück nach Berlin kommt: "Aus Liebe. In wen er aber verliebt ist, wird sich zeigen!" Ob sich da wohl eine neue Romanze anbandelt oder ob tatsächlich wieder etwas mit Kathrin laufen wird? "Chancen gibt es immer. Es kommt mehr darauf an, ob man sie nutzt - besonders bei den beiden!"

Merlin Leonhardt - Schauspieler
RTL / Rolf Baumgartner
Merlin Leonhardt - Schauspieler

Ein wenig müssen die Fans sich allerdings noch gedulden, bis Merlin alias "Bommel" wieder über die Bildschirme flimmert. Ab Folge 6.070 am 24. August 2016 wird er wieder bei GZSZ zu sehen sein. Wie immer um 19:40 Uhr auf RTL.

Kollege Felix von Jascheroff (33) nimmt sich gerade eine kleine Auszeit von der beliebten Soap. Was er momentan so treibt, erfahrt ihr im angehängten Clip!