Heute Abend ist es endlich so weit: Deutschland steht im EM-Halbfinale gegen Frankreich. Nicht nur die Spieler um Thomas Müller (26) freuen sich auf das Spiel, auch die deutschen Promis drücken den Kickern die Daumen. YouTube-Star LeFloid (28) wünscht sich nur eines - nicht wieder so ein spannendes Elfmeter-Schießen!

YouTube-Star LeFloid
Patrick Hoffmann/WENN.com
YouTube-Star LeFloid

"Ich muss wirklich sagen, ich habe ein bisschen Kopfschmerzen, nochmal so ein Elfmeterkrimi macht mein Herz wahrscheinlich nicht mit", so LeFloid gegenüber Promiflash im Rahmen eines Interviews zum neuen Kinofilm "PETS". "Aber ich drücke natürlich Deutschland fest die Daumen, gerade bei der Verletzungsserie, die da ist. Mats Hummels darf nicht spielen, weil er gesperrt ist. Das ist halt alles kein gutes Omen, wir schauen mal", führt er fort.

LeFloid
Brian Dowling/WENN.com
LeFloid

Für die DFB-Elf wird es tatsächlich eine große Umstellung sein: Sami Khedira (29) und Mario Götze (24) fallen verletzungsbedingt aus, Mats Hummels (27) ist für das heutige Match gesperrt. Joachim Löw (56) setzt vor allem auf Bastian Schweinsteiger (31), der noch keines der EM-Spiele von Beginn an gespielt hat. Eines steht fest: Die Daumen müssen gedrückt werden.

LeFloid beim Deutschen Webvideopreis 2014
WENN
LeFloid beim Deutschen Webvideopreis 2014