So privat sieht man US-Moderatorin Ellen DeGeneres (58) wirklich selten. Seit 2008 ist sie mit ihrer Frau Portia de Rossi (43) verheiratet, dennoch sind gemeinsame Auftritte der beiden immer noch eher selten und deshalb etwas Besonderes. Noch viel rarer sind süße, verliebte Schnappschüsse wie der, den die Gastgeberin der "The Ellen DeGeneres Show" jetzt mit der Öffentlichkeit teilte.

Ellen Degeneres und Portia de Rossi in Wimbledon
WENN
Ellen Degeneres und Portia de Rossi in Wimbledon

Angesichts des kleinen animierten Monsters im Hintergrund, schien Ellen eigentlich nur darauf hinweisen zu wollen, dass sie ebenfalls das aktuell grassierende Pokémon-Fieber gepackt hat. Für Begeisterung sorgt das Instagram-Pic allerdings aus einem ganz anderen Grund. Das Schöne an dem Foto ist nämlich, das es eigentlich ein bezauberndes Liebes-Selfie ist. Ellen bedient die Handykamera, während sich Portia von hinten ganz nah an sie schmiegt. Entspannt und total verliebt strahlt das Strandduo in die Linse.

Ellen Degeneres und Portia de Rossi bei der Londoner Premiere von "Finding Dory"
WENN
Ellen Degeneres und Portia de Rossi bei der Londoner Premiere von "Finding Dory"

Mit diesem Einblick in ihr Privatleben erfreute Ellen nicht nur ihre zahlreichen Fans, sondern steuerte gleichzeitig gegen die regelmäßig aufkommenden Krisen- und Trennungsgerüchte an.

Adele und Ellen DeGeneres in der "The Ellen DeGeneres Show"
Instagram/theellenshow
Adele und Ellen DeGeneres in der "The Ellen DeGeneres Show"

Wie lustig und peinlich es manchmal in Ellen DeGeneres' Talkshow zugeht, zeigt euch dieser Clip: