Sie hat schon mit den Mega-Stars Nicki Minaj (33) und David Guetta (48) zusammengearbeitet: Musik-Newcomerin Bebe Rexha (26). 2015 hatte sie gemeinsam mit Rapper G-Eazy mit dem Song "Me, Myself and I" einen weltweiten Top-10-Hit in Deutschland. Die Sängerin ist auf dem Weg nach oben. Doch sie war auch ganz schon unten, wie sie exklusiv gegenüber Promiflash verrät.

Sängerin Bebe Rexha bei den GLAAD Media Awards
Rob Kim / Freier Fotograf
Sängerin Bebe Rexha bei den GLAAD Media Awards

Millionen Menschen kennen das Lied "The Monster" in der Version von Eminem (43) und Rihanna (28). Der Song stammt allerdings aus der Feder von Bebe. "Ich habe 'The Monster' für mich selbst geschrieben. Die Original-Version ist auch auf meinem ersten Album zu finden. Ein Freund hat das Band dann zu Eminem geschickt und mein Leben verändert", erklärt die gebürtige New Yorkerin. "Eminem hat das Lied gefallen. Es war der Wendepunkt in meinem Leben. Ich war zu der Zeit total pleite, hatte nur noch 200 Dollar." Die Top-Stars der Branche arbeiten alle gerne mit ihr zusammen, wegen ihrer einprägsamen Stimme und ihrer Professionalität. "Ich bin eine Perfektionistin und arbeite gerne sehr hart. Bei Videodrehs schreibe ich permanent Abläufe und bin in jeden Prozess involviert"
, erklärt Bebe.

Rap-Star Eminem
Dimitrios Kambouris / Staff
Rap-Star Eminem

Im Herbst erscheint ihr Album und dann will sie auch wieder auf Tour gehen. "Ich hoffe sehr, dass ich dann auch wieder nach Deutschland kommen kann", so die Sängerin, die mit ihren Songs auf YouTube bereits über eine Milliarde Views gesammelt hat. Ihre Fans wird es bestimmt freuen.

Sängerin Bebe Rexha
Instagram/Bebe Rexha
Sängerin Bebe Rexha

Eine Kostprobe von Bebes Talent gibt's im Video unter dem Artikel.