Wie schlimm muss es sein, seine noch so kleinen Kinder Abend für Abend verabschieden zu müssen und sie im Krankenhaus zurückzulassen? Für Jens Büchner (46) und Daniela Karabas ist genau das gerade trauriger Alltag. Der Auswanderer tritt trotz der schwierigen Verhältnisse regelmäßig als Sänger in den Kneipen Mallorcas auf und gibt sogar an einem Abend mehrere Auftritte. Die Fans fragen sich bereits, warum. Jetzt gibt Jens Antwort.

Jens Büchner arbeitet im Büro
VOX/99pro media
Jens Büchner arbeitet im Büro

"Wir durchleben zurzeit eine schwierige Situation. Ohne die Babys ist es für uns eine Katastrophe. Also versuche ich, so viel wie möglich bei meiner Frau und bei den Babys sein zu können. Deshalb habe ich vier Auftritte in der Woche auf zwei Tage gelegt", erklärt Mallorca-Jens auf seiner Facebook-Seite. Offenbar wurde er bereits des Öfteren gefragt, warum er gerade jetzt so viel arbeitet. Weiter schreibt er dort: "Ich liebe meine Frau und meine Familie sehr. Deshalb ist es genau jetzt wichtig zusammen zu halten."

Jens Büchner und Daniela Karabas
Facebook / Goodbye Deutschland! Die Auswanderer
Jens Büchner und Daniela Karabas

Daheim warten auf Jens und seine Freundin auch noch weitere Kinder, die Daniela mit in die Beziehung gebracht hat. Keine leichte Situation für die Familie.

Daniela Karabas mit ihren Zwillingen
Facebook/Jens Büchner
Daniela Karabas mit ihren Zwillingen