Nach vier Jahren Beziehung krönten Carina Wanzung und Mario Gomez (31) am Freitag ihre große Liebe mit einer standesamtlichen Trauung. Wo der Profi-Kicker bald spielen wird, ist noch ungewiss, nachdem er kürzlich erst den türkischen Topklub Besiktas Istanbul verlassen hat. Aber auch für Carina könnte sich nach der Hochzeit beruflich einiges ändern.

Carina Wanzung bei Mario Gomez Präsentation in Florenz 2013
New Press Photo / Splash News
Carina Wanzung bei Mario Gomez Präsentation in Florenz 2013

Privat schwebt Carina gerade im siebten Himmel: Die Erinnerungen an die schöne Trauung im Münchener Nobelvorort Schwabing sind noch ganz frisch. Doch nicht nur liebestechnisch befindet sich das Model zurzeit auf einem Höhenflug - auch beruflich kann sie jetzt noch einmal richtig durchstarten. Gegenüber bunte.de verriet Carinas ehemalige Model-Agentin Louisa von Minckwitz, wie sich der Promistatus an der Seite von Mario auf die Karriere der 37-Jährigen auswirken wird. Denn: Als Frau Gomez öffnen sich für die hübsche Blondine ganz neue Chancen. "Sie hat jetzt die Möglichkeit als Testimonial zu arbeiten und auch ihre Gage wird in die Höhe schnellen“, so die Expertin. "Für den letzten Job, den sie 2007 für uns absolviert hat, bekam sie eine Tagesgage von 2.500 Euro, jetzt kann sie locker 5.000 Euro pro Tag nehmen.“

Carina Wanzung und Mario Gomez vor dem Standesamt in München
dpa / Sven Hoppe
Carina Wanzung und Mario Gomez vor dem Standesamt in München

Auf das Geld ihres Ehemanns ist Carina demnach keinesfalls angewiesen - auch vorher schon nicht. Bereits seit ihrem 17. Lebensjahr arbeitet sie als Model und wirbt erfolgreich für Marken wie Nivea und Triumph. "Vor allem im Dessous-Bereich hat Carina sehr, sehr gutes Geld verdient“, erinnert sich die ehemalige Agenturchefin des Models. Mal abwarten, in welchen großen Kampagnen wir Carina demnächst bewundern können.

Carina Wanzung und Mario Gomez bei einer Party von FC Bayern im Juni 2013
WENN
Carina Wanzung und Mario Gomez bei einer Party von FC Bayern im Juni 2013