Die EM 2016 ist seit wenigen Wochen vorbei, die Nationalspieler befinden sich noch im wohlverdienten Jahresurlaub. Während viele Kicker das Weite suchen und beispielsweise in Griechenland oder in den USA urlauben, bleibt ein Spieler lieber "dahoam": Thomas Müller (26).

Thomas Müller mit seiner Frau Lisa bei einem Reitturnier
Instagram/Thomas Müller
Thomas Müller mit seiner Frau Lisa bei einem Reitturnier

Er ist halt eben ein echter bayerischer Bube! Während Kollegen wie Manuel Neuer (30), Sami Khedira (29) oder Mats Hummels (27) gerade in der Ferne die Seele baumeln lassen und sonnige Urlaubsbilder vom Strand und malerischen Kulissen posten, bleibt Thomas Müller lieber zu Hause. Der Sport Bild sagte der Fußballer jetzt: "Andere kreuzen im Mittelmeer, ich genieße eben meine schöne Heimat Bayern. Ich bin das ganze Jahr nicht daheim, zuletzt sechs Wochen wegen der EM. Ich bin kein Typ, der wochenlang am Strand liegen muss. Mir wird dann irgendwann langweilig."

Thomas Müller nach einem Deutschlandspiel
ActionPress
Thomas Müller nach einem Deutschlandspiel

Und bei ihm daheim gibt es auch genügend zutun, wie er weiter verrät: "Wir haben Hunde und Pferde zu Hause, da sagt man nicht einfach: Die lassen wir jetzt mal schön links liegen und fliegen drei Wochen in den Urlaub. Mit ihnen Zeit zu verbringen macht uns Spaß." Uns, damit meint er natürlich sich und seine Frau Lisa, die leidenschaftliche und professionelle Reiterin ist. Das Ehepaar hat ein gemeinsames Hobby, zu seinen Ferien auf dem Reiterhof sagt Müller: "Für mich ist das Urlaub!" Hach ja, diese Müllers sind einfach so herrlich bodenständig!

Lisa und Thomas Müller bei der Präsentation ihrer "Barilla"-Kampagne
Dominik Bindl/Getty Images
Lisa und Thomas Müller bei der Präsentation ihrer "Barilla"-Kampagne

Seht im folgenden Clip, wie die Kicker von ihren hübschen Frauen schwärmen.