Seit Kurzem ist es raus: Kristen Stewart (26) und Alicia Cargile sind offiziell ein Paar. Bestätigt wurde die News von der Schauspielerin selbst. Für viele kam das sehr überraschend, denn eigentlich ist sie nicht dafür bekannt, sich so offen über ihr Privatleben zu äußern. Warum sie es dieses Mal dennoch getan hat, verrät sie jetzt ebenfalls selbst.

"Es zu verstecken, würde implizieren, dass man nicht damit einverstanden ist oder sich schämt. Also musste ich schauen, wie ich in der Öffentlichkeit damit umgehe", erzählt Kristen im Interview mit der britischen Ausgabe der ELLE. Dass sie diesen Schritt gewagt hat, bereut sie keinesfalls: "Das hat mein Leben offener gemacht, und ich bin viel glücklicher."

Ihre Fans wird diese Aussage vermutlich genauso freuen, wie die vielen Fotografen, die den Twilight-Star ständig knipsen. Jetzt, wo sie vollkommen zufrieden mit den Dingen in ihrem Leben ist, besteht nämlich die Möglichkeit, die sonst so grimmig wirkende Kristen, öfter lächelnd abzulichten.

Wie gut ihr ein fröhliches Gesicht steht, seht ihr im Clip am Ende des Artikels.

Kristen Stewart bei den ELLE Women in Hollywood Awards 2016 in Los AngelesMichael Kovac / Freier Fotograf
Kristen Stewart bei den ELLE Women in Hollywood Awards 2016 in Los Angeles
Kristen Stewart bei der Premiere ihres Films "Come Swim"Valerie Macon/GettyImages
Kristen Stewart bei der Premiere ihres Films "Come Swim"
Kristen Stewart beim Sundance Film Festival im Januar 2017Nicholas Hunt / Getty Images
Kristen Stewart beim Sundance Film Festival im Januar 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de