Präsidentschaftswahlen in den USA: Schon bald wird der Nachfolger für Barack Obama (54) feststehen. Dabei steht unter anderem Donald Trump (70) zur Wahl, der durch Netz-Pöbeleien, seine extremen Ansichten und TV-Ausraster oft negativ auffällt. Viele Promis sind gegen seinen Sieg. In Deutschland sieht das Missfallen gegenüber Trump ähnlich aus, wie Luna (19) und Dana Schweiger (48) nun verrieten.

Donald Trump, amerikanischer Politiker
TNYF/WENN.com
Donald Trump, amerikanischer Politiker

Das Mutter-Tochter-Duo, das bald zusammen in der neuen TV-Show Dance Dance Dance antreten wird, versicherte nun, dass es drastische Konsequenzen geben würde, sollte Trump gewinnen. "Als wir nach Deutschland gezogen sind, wollte ich gar nicht weg aus Amerika. Aber mittlerweile kann ich mir nicht mehr vorstellen, aus Deutschland wegzugehen. Und wenn Donald Trump Präsident wird, gebe ich auf jeden Fall meine Staatsbürgerschaft ab", so Luna im Gespräch mit Gala. Mutter Dana schloss sich der Tatort-Darstellerin an, beide haben die US-Staatsbürgerschaft inne.

Luna und Dana Schweiger bei den Gala Spa Awards 2014
Franco Gulotta/WENN.com
Luna und Dana Schweiger bei den Gala Spa Awards 2014

Dana ist übrigens im US-Bundesstaat Washington geboren und hat aus Liebe zu ihrer Familie den USA den Rücken gekehrt. Seit Längerem soll sie aber überlegen, mit ihrer jüngsten Tochter Emma Schweiger (13) wieder zurück in ihre Heimat zu gehen.

Emma und Dana Schweiger
AEDT/WENN.com
Emma und Dana Schweiger