"Jeopardy!" ist zurück - naja, bald! Die beliebte Quiz-Show aus den 90er Jahren kehrt am 5. September zurück ins Fernsehen. Moderiert wird das Revival-Spektakel von keinem Geringeren als Joachim Llambi (52). Jetzt spricht er erstmals über seinen neuen Job.

Zugegeben, es war eine kleine Überraschung, als verkündet wurde, dass ausgerechnet der strenge Juror von Let's Dance durch die RTL-Sendung führen wird. Für ihn selbst ist der Grund für diese Entscheidung allerdings glasklar: "Sie brauchten natürlich einen Menschen, der alles weiß, alles kann - und dann ist wahrscheinlich die Wahl auf mich gefallen…", erzählt er mit einem Augenzwinkern im Bild-Interview.

Aber mal ganz ehrlich, wie würde sich Herr Llambi in seiner eigenen Show als Kandidat anstellen? "Ich bin niemand, der bei Fernsehserien und Comics mit Wissen auftrumpfen kann. Bei Musik kommt es immer drauf an. [...] Was schon besser ist, ist das aktuelle Weltgeschehen, Wirtschaft, Sport – das sind Themen, bei denen ich immer sehr gut bin", gibt er ehrlich zu. Letztendlich ist das aber auch egal, schließlich werden bei "Jeopardy!" nicht ihm, sondern den Teilnehmern die Fragen gestellt.

Vor wem sich der gebürtige Spanier in der nächsten "Let's Dance"-Staffel hingegen in Acht nehmen muss, erfahrt ihr Clip.

Die "Let's Dance"-Jury und Daniel Hartwich
Getty Images
Die "Let's Dance"-Jury und Daniel Hartwich
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse, Joachim Llambi mit Daniel Hartwich
Florian Ebener/Getty Images
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse, Joachim Llambi mit Daniel Hartwich
Die "Let's Dance"-Jury in der ersten Sendung
Lukas Schulze/Getty Images
Die "Let's Dance"-Jury in der ersten Sendung


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de