Er ist einer der erfolgreichsten deutschen Fußballspieler - und auch einer, der sich am meisten zurückhält. Toni Kroos (26) hat schon jetzt eine beeindruckende Karriere hingelegt: Er ist Weltmeister, zweimaliger Champions-League-Sieger, dreifacher deutscher Meister und wechselte 2014 vom FC Bayern München zu Real Madrid. Doch sein Privatleben hält Toni trotz oder gerade wegen seines großen Erfolges fast komplett geheim. Nur wenige Details kennt man über seine Jugendliebe.

Toni Kroos und Jessica Farber bei den Mutua Madrid Open at Caja Magica 2016
Oscar Gonzalez/WENN.com
Toni Kroos und Jessica Farber bei den Mutua Madrid Open at Caja Magica 2016

Mit seiner Jessica, die gebürtig aus Speyer kommt und als Touristikkauffrau tätig war, ist der Mittelfeld-Mann seit etwa acht Jahren zusammen. Wie genau sich das Paar kennengelernt hat, das hat der Fußballer nie verraten. 2013 kam Söhnchen Leon zur Welt, 2015 heirateten Toni und Jessica - ganz romantisch, mit ausgewählten Gästen und unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Kurz nach der EM 2016 krönt Tochter Amelie das Glück der kleinen Familie, Kroos postet stolz ein Bild mit dem neugeborenen Mädchen auf dem Arm. Diese Details sind jedoch die einzigen, die man vom bodenständigen Traumpaar kennt.

Tony Kroos mit Tochter Amelie
Instagram / toni.kr8s
Tony Kroos mit Tochter Amelie

Auch aktuelle Bilder, zum Beispiel von seinem Söhnchen, postet der Kicker nicht. Er will wahrscheinlich, dass seine Kinder einfach ganz normal aufwachsen können.

Toni Kroos nach der Geburt von Sohn Leon 2013
Facebook/Toni Kroos
Toni Kroos nach der Geburt von Sohn Leon 2013