Wenn einem an seinem Körper etwas nicht gefällt, ist es heutzutage kein Problem mehr, das mit den verschiedensten Beautyeingriffen zu ändern. Auch Bella Thorne (18) hat jetzt etwas machen lassen: Der "Shake It Up"-Star war anscheinend mit seinen dünnen Augenbrauen unzufrieden - warum sie also nicht einfach größer tätowieren lassen?

Bella Thorne während ihrer Permanent-Make-up-Session
Snapchat/bellathornedab
Bella Thorne während ihrer Permanent-Make-up-Session

Das sah auf jeden Fall ziemlich schmerzhaft aus! Auf ihrem Snapchat-Profil ließ Bella ihre Fans jetzt daran teilhaben, wie ein Tätowierer bei ihren Augenbrauchen nachhalf. Ergebnis: Die zarten und kaum sichtbaren Brauen, die die Schauspielerin bisher meist unter ihrem Pony versteckte oder nachmalte, wurden nun ausdrucksstärker und definierter. Nach der Prozedur ließ der Disney-Star seine Fans auch direkt am Ergebnis teilhaben - und das zeigte einen beachtlichen Vorher-Nachher-Unterschied!

Bella Thorne bei einer Party in Los Angeles
Matt Winkelmeyer/Getty Images for Babes For Boobs
Bella Thorne bei einer Party in Los Angeles

Ob Bella im Body-Optimierungs-Wahn steckt? Bereits im vergangenen Jahr wurde gemunkelt, dass sich der Teenie möglicherweise einer Brust-OP unterzogen hat. Bis heute ist zwar nicht klar, ob an den Gerüchten etwas dran ist, doch die tätowierten Augenbrauen sind auch schon ziemlich gewagt für eine 18-Jährige.

Bella Thorne bei einem Event in Miami, Florida
Gustavo Caballero/Getty Images
Bella Thorne bei einem Event in Miami, Florida

Im folgenden Video könnt ihr euch das endgültige Ergebnis ansehen.