Seit 2013 ist Margot Robbie (26) mit dem Regie-Assistenten Tom Ackerley glücklich. Während ihre Hollywood-Karriere in den letzten Jahren mit "Wolf of Wall Street", "Tarzan" oder jetzt Suicide Squad ordentlich Fahrt aufnahm, unterstützt Tom seine berühmte Freundin, wo er nur kann. Als sie im letzten Juni mit aufeinander abgestimmten, goldenen Ringen gesichtet wurden, brodelte die Gerüchteküche: Hat das Paar heimlich geheiratet? Jetzt bezog Margot zu diesen Spekulationen Stellung.

Margot Robbie in "Suicide Squad"
Landmark Media Press and Picture / ActionPress
Margot Robbie in "Suicide Squad"

Fans, die der Blondine das Eheglück gegönnt hätten, sehen sich nun enttäuscht. Denn tatsächlich haben Margot und Tom noch nicht den Bund fürs Leben geschlossen, sind nicht einmal verlobt. Dem nächsten Schritt in eine gemeinsame Zukunft scheint aktuell vor allem der volle Zeitplan der Schauspielerin im Weg zu stehen: "Ich bekomme noch nicht einmal einen Tag frei. Diese Dinge müssen also noch warten", erklärte Margot gegenüber Extra. Gleichzeitig gerät die Darstellerin ins Schwärmen, wenn die Sprache auf den Mann in ihrem Leben kommt. "Ich bin vielleicht voreingenommen, aber ich denke, er ist der schönste Mann auf der Welt", so Margots euphorische Worte, die deutlich machen, dass eine Hochzeit in der Zukunft nicht ausgeschlossen ist.

Tom Ackerley und Margot Robbie am Set von "Suicide Squad"
S Fernandez / Splash News
Tom Ackerley und Margot Robbie am Set von "Suicide Squad"

Davon ist auch die Mutter der gebürtigen Australierin überzeugt, die im Gespräch mit Daily Mail Australia betonte: "Sie liebt Tom, er ist der Eine, er ist ihr Mann, er ist ein wundervoller und entzückender Mensch." Wenn sogar die Schwiegermutter in spe ihren Segen gibt, kann ja nicht mehr viel schief gehen.

Schauspielerin Margot Robbie bei der Weltpremiere von "Suicide Squad" in New York
SartorialPhoto / Splash News
Schauspielerin Margot Robbie bei der Weltpremiere von "Suicide Squad" in New York

Mit welchem Geständnis Margot Robbies "Suicide Squad"-Kollege Jared Leto (44) für Furore sorgte, erfahrt ihr in diesem Clip: