Kris Jenner (60) hat einen Totalschaden. Doch der Ersatz für ihren geschrotteten Rolls Royce kam prompt. Nur ein Tag nachdem ihr nagelneues Protz-Mobil bei einem Crash komplett zerlegt wurde, bekam die Matriarchin des Kardashian-Clans eine neue Luxus-Karosse. Der Royce rollte dann auch standesgemäß in einem gläsernen Lieferwagen (Hier geht es zum Video) bis vor ihre Haustür.

Kris Jenners Rolls-Royce nach dem Unfall in Calabasas
Clint Brewer / Splash News
Kris Jenners Rolls-Royce nach dem Unfall in Calabasas

Was war passiert? Am Donnerstag war Kris mit ihrem Rolls Royce (Preis: 250.000 Dollar) auf dem Highway 101 in Los Angeles unterwegs, als sie von einem Toyota Prius (30.000 Dollar) gerammt wurde. Sie erlitt eine Handverletzung. Ärgerlich: Das britische Nobelgeschoss der Jenner war noch beinahe ungebraucht. Gerade einmal 16 Kilometer war der Wagen gelaufen. Gut, dass die Edel-Marke für gute Kunden immer einen Ersatz auf Lager hat.

Kris Jenner mit Blac Chyna
Instagram / Blac Chyna
Kris Jenner mit Blac Chyna

Kris Jenner ist das geschäftstüchtige Mastermind hinter dem Kardashian-Clan. Die Mutter von Kim (35), Kourtney (37), Khloe (32), Rob (29), Kendall (20) und Kylie (18) ist unter anderem die Produzentin der Erfolgs-Show Keeping up with the Kardashians, die nun schon in die 12. Staffel geht. Geld ist also genug da. Und auch privat läuft es bei ihr. Seit beinahe zwei Jahren ist sie nun schon mit Corey Gamble liiert.

Kris Jenner und Corey Gamble bei einer Party im Nobu Malibu
Vivien Killilea / Getty Images
Kris Jenner und Corey Gamble bei einer Party im Nobu Malibu