Zuletzt machte Nadja Abd el Farrag (51) alias Naddel vor allem mit peinlichen Auftritten und Alkoholgerüchten von sich reden. Jetzt ordnet die Ex von Pop-Titan Dieter Bohlen (62) ihr Leben neu und will als Sängerin Karriere machen. Auf die Hilfe des erfolgreichen Musikproduzenten wird Naddel dabei wohl aber eher nicht zurückgreifen.

Nadja Abd el Farrag bei einem Auftritt auf Mallorca
Starpress/WENN.com
Nadja Abd el Farrag bei einem Auftritt auf Mallorca

Von 1989 bis 2001 war Naddel die Frau an Dieters Seite. Zwölf Jahre, in denen das Paar immer wieder für Schlagzeilen sorgte - unter anderem, weil Dieter zwischenzeitlich mit Verona Pooth (48) anbandelte. Nach einer weiteren Affäre mit dem Teppich-Luder Janina Youssefian war dann endgültig Schluss. Ihrer Zeit mit dem einstigen Modern Talking-Sänger trauert Naddel nicht nach - im Gegenteil. 15 Jahre nach der Trennung zieht sie jetzt im Interview mit der Welt am Sonntag eine bittere Bilanz der Beziehung. "Bohlen war der Fehler meines Lebens", so Naddel, die sich nach der Trennung als Moderatorin und später auch als Buchautorin versuchte. Doch der große Erfolg blieb bisher aus.

Naddel und ihr ehemaliger Lebensgefährte Dieter Bohlen
ActionPress
Naddel und ihr ehemaliger Lebensgefährte Dieter Bohlen

Auch in Liebesdingen lief es danach nicht rund bei Naddel: Ihr großer Wunsch nach Mann und Kindern hat sich nie erfüllt. Ein Grund, warum ihr Leben immer wieder aus den Fugen gerät - wie Naddel bereits 2015 in einem Interview mit RTL Exclusiv offenbarte. Schon damals war sich die 51-Jährige sicher, dass die negativen Erfahrungen mit ihren Ex-Partner sie zum Alkohol getrieben haben.

Naddel bei der RTL-Show "Ich bin ein Star - Lasst mich wieder rein" in Köln
ActionPress
Naddel bei der RTL-Show "Ich bin ein Star - Lasst mich wieder rein" in Köln

Im Video am Ende des Artikels könnt ihr euch noch einmal Naddels verwirrenden Auftritt in Krümels Stadl auf Mallorca ansehen.