Rapper-Rüpel Tyga (26) sorgt mal wieder für reichlich Aufregung! Gegen den Musiker soll Medienberichten zufolge ein Haftbefehl erlassen worden sein, da er einen Gerichtstermin verpasst habe. Doch was steckt hinter der ganzen Sache?

Tyga bei den American Music Awards 2015
Jason Merritt/Getty Images
Tyga bei den American Music Awards 2015

Wie das Online Portal TMZ berichtet, soll ein Richter den Haftbefehl gegen den Rapper angeordnet haben. Angeblich habe der Ex-Vermieter von Kylie Jenners (19) Freund zuvor eine Klage eingereicht, da Tyga seine Miete nicht gezahlt habe. Zudem fordere der Ex-Vermieter Schadensersatz für Verwüstungen, die der Rapper in der Wohnung fabriziert habe, bevor er ausgezogen sei. Es gehe um eine Forderung in Höhe von 480.000 Dollar.

Tyga, Rapper
Araya Diaz/Getty Images for BET
Tyga, Rapper

Da Tyga nicht zum angeordneten Gerichtstermin erschienen sei, soll nun der Haftbefehl erlassen worden sein. Angeblich müsse er seine Vermögensverhältnisse offen legen. Damit dürfte der 26-Jährige kein Problem haben, schließlich ist der Star sehr vermögend, schenkte er doch am vergangenen Wochenende noch seiner Liebsten Kylie einen Maybach zum Geburtstag. Jetzt wird der Rapper erst einmal per Haftbefehl gesucht, wie sich die Situation entwickelt, wird sich zeigen.

Raper Tyga bei der Kinopremiere von "Barbershop: The Next Cut"
Frazer Harrison/Getty Images
Raper Tyga bei der Kinopremiere von "Barbershop: The Next Cut"

Seht im folgenden Clip, was für einen Luxus-Wagen Tyga seiner Freundin schenkte.