Jetzt kann man Fußball-Megastar Cristiano Ronaldo (31) ganz nah kommen! Der Profi-Kicker hat seine eigene App herausgebracht, mit der nun jeder sein ganz persönliches Selfie mit ihm machen kann, ohne in einer riskanten Aktion auf das Spielfeld flitzen zu müssen. Doch das Programm hat Ronaldo nicht etwa herausgebracht, um noch mehr Geld zu verdienen. Alle Einnahmen spendet er für hilfsbedürftige Kinder.

Der Flitzer mit Cristiano Ronaldo nach dem EM-Spiel Portugal-Österreich
Action Press / Reinaldo Coddou H./SilverHub / S
Der Flitzer mit Cristiano Ronaldo nach dem EM-Spiel Portugal-Österreich

Tausende Menschen weltweit träumen vermutlich von einem gemeinsamen Foto mit Ronaldo. Der Traum kann dank der "CR7SelfieApp" nun tatsächlich zur Wirklichkeit werden. Schon zahlreiche Fans haben die Smartphones gezückt und sich in Pose mit Ronaldo gesetzt. Zwar muss man, um Schnappschüsse mit dem Fußball-Idol zu machen, 1,99 Euro blechen, doch von dieser wirklich verschmerzbaren Summe geht kein Cent an Ronaldo selbst. Alle Einnahmen spendet er für die Organisation "Save The Children" und zeigt damit wieder einmal mehr, was für ein guter Mensch in ihm steckt.

Cristiano und seine Mannschaft beim Empfang nach der EM 2016
Instagram / --
Cristiano und seine Mannschaft beim Empfang nach der EM 2016

Neben seinen immer mal wieder wechselnden heißen Frauen, macht Ronaldo eben auch mit seinem großen Herz auf sich aufmerksam.

Cristiano Ronaldo und seine Familie im Flugzeug
Instagram / cristiano
Cristiano Ronaldo und seine Familie im Flugzeug

Welcher Dame Ronaldo gerade den Kopf verdreht, erfahrt ihr im folgenden Video.