TV-Auswanderer Jens Büchner (46) könnte momentan nicht glücklicher sein. Gerade erst wurden seine Zwillinge, die vor zwei Monaten geboren wurden, aus dem Krankenhaus entlassen. Nun kann der Goodbye Deutschland-Star endlich sein neues Familienglück zu Hause genießen. Doch jetzt hagelt es schwere Vorwürfe von Jens' Ex-Freundin Sarah Liesenhoff (24): Im Interview mit Promiflash packt sie aus, wie schmerzhaft die Beziehung für sie war.

Sarah Liesenhoff
Facebook / --
Sarah Liesenhoff

Extra für Jens war Sarah ausgewandert, sie brach ihre Zelte in Deutschland ab und wollte an der Seite des Auswanderes auf Mallorca ein neues Leben beginnen. Ein paar Monate ging auch alles gut - doch dann war Schluss. An die Zeit mit Jens hat Sarah keine guten Erinnerungen - im Gegenteil: Sie fühlt sich ausgenutzt. "Ich war für ihn einfach nur Sendematerial, mehr nicht. Ich glaube, dass ihm das, was ich zu der Zeit empfunden habe, total egal war", sagt Sarah jetzt im Gespräch mit Promiflash über ihre Beziehung mit dem 46-Jährigen. Und deutet an, dass mehrere Affären von Jens die Liebe des Paares zerstört haben.

Jens Büchner bei einem Auftritt im Bierkönig auf Mallorca
WENN
Jens Büchner bei einem Auftritt im Bierkönig auf Mallorca

Böse ist die Köchin Jens deswegen heute aber nicht mehr. Mittlerweile lebt sie seit anderthalb Jahren auf Mallorca, hat eine anständige Arbeit - und einen neuen Mann an ihrer Seite. So hat sich auch für Sarah am Ende alles zum Guten gewendet.

Sarah Liesenhoff und Jens Büchner im Mai 2015
WENN
Sarah Liesenhoff und Jens Büchner im Mai 2015

Schaut euch im Video an, was Sarah über die Beziehung mit Jens zu sagen hat.