Joachim Löw (56) gilt als bedacht und verlässlich, und so wirkte auch seine Ehe: Mehr als 30 Jahre lang waren Jogi und Daniela Löw das Traumpaar des deutschen Sports. Doch jetzt gaben der Trainer der Fußballnationalmannschaft und seine Ehefrau überraschend ihre Trennung bekannt. Dabei hatte die Liebe der beiden Ende der 1970er-Jahre so romantisch begonnen!

Daniela und Joachim Löw im Jahr 2011
ActionPress/ Jörg Eberl
Daniela und Joachim Löw im Jahr 2011

Fußball spielte in der Beziehung von Jogi und Daniela immer schon eine ganz besondere Rolle: Der Sport hatte die beiden im Jahr 1977 zusammengeführt. Wie N24 berichtet, lernten sich Jogi und Daniela auf der Berufsschule in Freiburg kennen, als dort beide dieselbe Ausbildung absolvierten: er zum Groß- und Außenhandelskaufmann, sie zur -kauffrau. Vielleicht im Klassenzimmer, vielleicht auf dem Pausenhof, sie lernten sich kennen - und lieben! Schon damals kickte der Fußballer bei Eintracht Freiburg, wo Danielas Vater Vereinspräsident war. Der Sport verband das Ex-Paar über all die Jahre hinweg. Während der 56-Jährige Karriere als Fußball-Profi machte und es 2006 zum Trainer der Nationalmannschaft schaffte, hielt sich Daniela stets im Hintergrund und stärkte ihrem Mann abseits des Rampenlichts den Rücken. Dem Magazin Bunte sagte Jogi einmal, dass er seiner Frau für "ihre absolute Unterstützung für meine große Leidenschaft, den Fußball" danke. Dies mache ihn "absolut glücklich".

Joachim Löw und Ehefrau Daniela beim Deutschen Medienpreis 2014 im Kongresshaus in Baden-Baden
ActionPress/ Jörg Eberl
Joachim Löw und Ehefrau Daniela beim Deutschen Medienpreis 2014 im Kongresshaus in Baden-Baden

Skandale gab es um dieses Traumpaar tatsächlich nie. Umso trauriger ist es jetzt, dass Jogi und Daniela ab sofort getrennte Wege gehen. Offenbar haben sich die beiden trotz der vielen Gemeinsamkeiten wohl einfach auseinander gelebt.

Joachim Löw (am Ball) beim Spiel des FC Freiburg gegen Eintracht Braunschweig im Juli 1986
ActionPress / Fritz Rust
Joachim Löw (am Ball) beim Spiel des FC Freiburg gegen Eintracht Braunschweig im Juli 1986

Wie ihre Liebe so lange halten konnte, das erfahrt ihr im folgenden Video: