Rita Ora (25) ist nicht nur die Queen der Bühne, sondern auch Sängerin mit dem wohl gewagtesten und verrücktesten Style überhaupt. Immer wieder überrascht die Britin mit knappen Kleider, kuriosen Kombinationen und merkwürdigen Trends. Zuletzt zeigte sie sich in einem Hautfarbe-Dress im Negligé-Stil in New York City.

Rita Ora in Manhatten
Pacific Coast News / WENN.com
Rita Ora in Manhatten

Sah man Rita Ora nur aus der Ferne, hätte man vermutlich denken können, dass die Musikerin nackt durch die Weltstadt an der Ostküste der Vereinigten Staaten spaziert. Grund dafür: Ihr blasses, hautfarbenes Kleid, das ihre Kurven sanft umhüllte und das sie stolz am Körper trug. Doch auch die Paparazzi, denen Rita aus nähster Nähe vor die Linse lief, trauten ihren Augen kaum. Denn das Kleid entpuppte sich als Negligé. Seidiger Stoff, wunderschöne Spitze - trotzdem wird man das Gefühl nicht los, als sei die Blondine gerade erst aus dem Bett gestiegen.

Rita Ora in einem Negligé-Kleid in New York City
Robert O'Neil / Splash News
Rita Ora in einem Negligé-Kleid in New York City

Doch in Sachen Fashion hat Rita eben einen ganz eigenen Geschmack. Und tragen kann sie ja schließlich alles! Ihr wohl verrücktestes Styling seht ihr im Clip am Ende des Artikels.

Rita Ora beim Verlassen ihres Apartements in New York City
Luis Yllanes / Getty Images
Rita Ora beim Verlassen ihres Apartements in New York City