Die Aufregung unter ihren Fans war groß, als Disney-Star Bella Thorne (18) im letzten Sommer verriet, glücklich vergeben zu sein. Bei ihrem Freund handelte es sich um den "Die Zauberer vom Waverly Place"-Star Gregg Sulkin (24). Die zwei Turteltauben wirkten stets wie das perfekte Liebespaar. Im April wurde sogar spekuliert, ob die beiden sich vielleicht verlobt hätten. Doch nun kam alles ganz anders: Bella und Gregg haben sich getrennt.

Ein Jahr lang erfreuten die Sängerin und ihr Liebster ihre Social-Media-Follower mit süßen Pärchen-Schnappschüssen. Doch nun hat dieses Glück ein Ende. In einem gemeinsamen Statement gegenüber People erklärten die Sängerin und ihr 24-jähriger Ex ihre Situation. "Wir haben lange überlegt und unsere Herzen geprüft und haben uns zu der schwierigen Entscheidung durchgerungen, unsere Beziehung zu beenden." Weiter ließen sie verlauten: "Wir werden uns immer lieben und immer größten Respekt voreinander haben. In unserer gemeinsamen Zeit sind wir zu besseren Menschen geworden."

Was zunächst eigentlich nicht nach einem Liebesaus, sondern eher nach einer Liebesbekundung klingt, bringt doch zum Vorschein, woran Bellas und Greggs Beziehung scheiterte: "Unsere unterschiedlichen Verpflichtungen machen es so schwer, sich zu sehen und deshalb haben wir entschieden, dass es so nun für uns das Beste ist."

Sängerin Bella Thorne bei einem Konzert in New York, August 2018
Getty Images
Sängerin Bella Thorne bei einem Konzert in New York, August 2018
Bella Thorne bei der "Assassination Nation"-Premiere in Hollywood
Getty Images
Bella Thorne bei der "Assassination Nation"-Premiere in Hollywood
Bella Thorne bei der Premiere von "Assassination Nation" in Hollywood
Getty Images
Bella Thorne bei der Premiere von "Assassination Nation" in Hollywood


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de