Für einen guten Zweck hat der ehemalige Geordie Shore-Star Vicky Pattison (28) alles gegeben. Fünf Tage wanderte die UK-Dschungelkönigin von 2015 mit TV-Kollegin Chloe Madeley durch Island, um Geld für die Krebsvorsorge zu sammeln. Doch am Ende setzte die raue Wildnis der zarten Vicky ein wenig zu sehr zu.

Vicky Pattisons Füße
Twitter / Vicky Pattison
Vicky Pattisons Füße

"Lache, auch wenn du Schmerzen hast. Meine Füße haben offiziell den Dienst eingestellt. Ohne Alkohol, um meine Schmerzen zu betäuben, könnte ich überhaupt nicht mehr gehen. Island 1, Vicky 0", schrieb die schöne Britin dazu auf Instagram. Dazu postete sie ein Bild von sich im Rollstuhl und ihren mächtig geschundenen (und angeschwollenen) Füßen. Bei Snapchat erklärte sie passenderweise: "So sehen meine Füße nach 60 Kilometer Wandern aus. Sie sind gebrochen, geschwollen, fett, schmerzen. Kurz gesagt: Sie sind komplett zerstört!" Das Schlimmste daran ist aber, dass sie anstelle der erhofften 3.000 lediglich 281 Euro gesammelt hat. Ganz schön bitter.

Chloe Madeley (l.) und Vicky Pattison
Instagram/Vicky Pattison
Chloe Madeley (l.) und Vicky Pattison

Die beiden TV-Schönheiten traten gegeneinander an, führten zwei Teams durch die raue Natur Islands. Sie haben sich in jedem Fall mächtig gebattlet und sind an ihre Grenzen gestoßen. Dazu erklärte Chloe im Vorfeld der Wanderung: "Ich will wirklich nicht gegen Vicky verlieren. Wir arbeiten beide im Fitness-Sektor – und soweit es mich betrifft, schlägt mich da keiner." Bisher nicht einmal Island.

Chloe Madeley und ihre Wander-Gruppe durch Island
Instagram/Chloe Madeley
Chloe Madeley und ihre Wander-Gruppe durch Island

In diesem Video erfahrt ihr mehr über eine ehemalige TV-Kollegin von Vicky.