Ach, wie schön. Wer kramt nicht gerne mal Fotoalben hervor und schaut in die Vergangenheit? Anderer Kleidungsstil und seltsame Frisuren zaubern einem Schaudern (oder ein Lächeln?) ins Gesicht. Das ist bei den Serienstars kein bisschen anders. Daher ist ein Blick auf die GZSZ-Darsteller und Kollegen, wie sie vor zehn Jahren ausgesehen haben, einfach nur herrlich.

GZSZ-Stars Susan Sideropoulos und Maike von Bremen vor zehn Jahren
--, --
GZSZ-Stars Susan Sideropoulos und Maike von Bremen vor zehn Jahren

Vor zehn Jahren wurde das Außenset von GZSZ in Potsdam Babelsberg eröffnet. Zum feierlichen Anlass wurden natürlich tolle Fotos geschossen. Darauf sieht man zum Beispiel Ulrike Frank (spielt die Rolle von Katrin Flemming) in einem ungewöhnlich lässigen Look. Oder aber auch Anne Menden (Emily Badak) mit Schlaghose und dunkelblonden Haaren. Ihr Serienbruder Felix von Jascheroff (John Bachmann) trägt dagegen coole Baggy Pants mit Sneaker.

GZSZ hinter den Kulissen
--, --
GZSZ hinter den Kulissen

Selbstverständlich sind auch viele Schauspieler bei der Eröffnung vor zehn Jahren auf dem Bild zu sehen, die heute nicht mehr dabei sind: Jessica Ginkel (36) zum Beispiel, die rein zufällig direkt vor ihrem Liebsten Daniel Fehlow (41) steht? Auch Susan Sideropoulos (Verena Koch), Josephine Schmidt (Paula Rapf) sowie Frank-Thomas Mende (Clemens Richter) und Lisa Riecken (Elisabeth Meinhart-Richter) waren damals noch mit von der Partie.

Wolfgang Bahro, Felix van Deventer, Ulrike Frank, Clemens Löhr, Eva Mona Rodekirchen und Iris Mareik
Facebook / --
Wolfgang Bahro, Felix van Deventer, Ulrike Frank, Clemens Löhr, Eva Mona Rodekirchen und Iris Mareik

Übrigens: Bevor der Dreh nach Potsdam verlegt wurde, befand sich das Set in Berlin-Tempelhof.

Am Ende des Artikels könnt ihr euch anschauen, welcher GZSZ-Star etwas über das Onkel-Dasein erklärt.