Es war eine Schocknachricht für die Belieber: Justin Bieber (22) hat seinen Instagram-Account gelöscht! Als der Streit zwischen ihm und seinen Fans am Wochenende eskalierte, hat der Blondschopf seine populäre Social-Media-Seite einfach verschwinden lassen. Der 22-Jährige war sauer, dass seine Freundin Sofia Richie (17) ständigen Beleidigungen ausgesetzt wurde. Aber was meinen die Promiflash-Leser zu dem Instagram-Aus des Sängers? So habt ihr abgestimmt:

Sophia Richie und Justin Bieber in Los Angeles
Splash News
Sophia Richie und Justin Bieber in Los Angeles

Viele Fans, unter denen sich auch prominente Anhänger befinden, waren geschockt über diesen Schritt und können sich ein Leben ohne Justins Insta-Posts nicht vorstellen. Die Mehrheit der Promiflash-Leser unterstützt hingegen das konsequente Handeln des Schmusesängers: Satte 61,5 Prozent finden, dass Justin Bieber genau richtig reagiert hat. Von den insgesamt 1,594 Lesern, die ihre Stimme abgaben, sind nur 614 (also 38,5 Prozent) der Meinung, dass der Ex von Selena Gomez (24) seine Belieber mit dieser Aktion ganz schön vor den Kopf gestoßen hat.

Mega-Star Justin Bieber
Facebook/Justin Bieber
Mega-Star Justin Bieber

Ob der Kanadier seinen Account wieder aktivieren wird? Es bleibt abzuwarten! Auf Facebook ist er allerdings noch aktiv, wie ein neuer schwarz-weißer Schnappschuss des "Never Say Never"-Interpreten beweist.

Justin Bieber bei den "Billboard Music Awards" 2016
Getty Images / Kevin Winter
Justin Bieber bei den "Billboard Music Awards" 2016

Ob der Frauenschwarm seine Instagram-Seite wegen dem Post seiner Ex-Freundin Selena Gomez gelöscht hat? Schließlich soll diese dem Bieber unter einem Foto mal ordentlich die Meinung gegeigt haben. Wie? Schaut es euch hier an: