Geheimnis gelüftet! Anfang des Monats durften die Fans von Monica Meier-Ivancan (39) noch über ihren Wahnsinnsbody staunen. Nur drei Monate nach der Geburt ihres süßen zweiten Kindes Anton machte die Zweifach-Mama im Badeanzug eine Topfigur. Wie sie das geschafft hat? Offensichtlich mit Pilates. Und weil sie immer ihr Smartphone dabei hat, nahm sie sich nun selbst auf die Schippe.

"Der neue Trend. Pilates mit Handy", scherzt das Model unter ihrem Instagram-Beitrag. Es ist bereits das zweite Posting in Folge von ihr beim Sport. Eventuellen negativen Kommentaren, weil sie ihr Handy bei ihren Workouts dabei hat, nimmt Monica so direkt von Beginn an den Wind aus den Segeln. Sie macht sich aktuell im "Powerhouse" in München wieder fit und postet neben Sportbildern auch regelmäßig Rezepte für leckere und gesunde Nahrungsmittel.

Dass sich gerade Models in Rekordzeit wieder ihren Vor-Baby-Body antrainieren, ist mittlerweile fast die Regel. Doch sendet der Fitnesswahn ein falsches Zeichen an "normale" Mütter? Ist das überhaupt zu schaffen? Sagt uns eure Meinung in der angehängten Umfrage!

Im Video seht ihr nochmal Monicas perfektes Babyglück.

Ingolf Lück und Ekaterina Leonova im "Let's Dance"-Finale 2018
Getty Images
Ingolf Lück und Ekaterina Leonova im "Let's Dance"-Finale 2018
Monica Ivancan im März 2015
Getty Images
Monica Ivancan im März 2015
Helene Fischer und Luis Fonsi bei den Echos 2018 in Berlin
Getty Images
Helene Fischer und Luis Fonsi bei den Echos 2018 in Berlin
Schlanker Body trotz Neugeborenem: Geht das?305 Stimmen
65
Bei Models und Schauspielern ist der Körper das Kapital. Da muss es gehen.
89
Ich konzentriere mich voll auf das Baby. mein eigener Körper steht an zweiter Stelle.
151
Mit einem Personaltrainer und einer Nanny schaffe ich das auch!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de