Ende Mai dieses Jahres ist die Mutter von Hollywood-Star Jennifer Aniston (47) verstorben. Dass das Verhältnis der Schauspielerin zu ihrer Mama nicht immer das beste war, ist bekannt. Jetzt soll die "Rachel Green"-Mimin allerdings nicht mal die Asche ihrer Mutter wollen.

Jennifer Aniston beim "Giffoni Film Festival" 2016 in Italien
Getty Images/ Vittorio Zunino Celotto
Jennifer Aniston beim "Giffoni Film Festival" 2016 in Italien

Seit Jens Mutter, Nancy Dow, 1999 das Buch "From Mother and Daughter to Friends: A Memoir" veröffentlichte, in welchem sie intime Details aus dem Leben der ehemaligen Friends-Darstellerin offenbarte, ist die Beziehung zerrüttet. Auch Nancys Schlaganfall 2011 änderte nichts an der Situation.

Jennifer Aniston, US-amerikanische Schauspielerin
Getty Images/ Mike Windle
Jennifer Aniston, US-amerikanische Schauspielerin

Erst kurz vor ihrem Tod nahm die Ehefrau von Justin Theroux (45) wieder Kontakt zu ihrer Mutter auf - um Abschied zu nehmen. Am 25. Mai verstarb Nancy Dow dann im Alter von 79 Jahren nach langer Krankheit im Kreise ihrer engsten Angehörigen. Jetzt gab ein Familienmitglied gegenüber der InTouch Weekly bekannt, dass die Hollywood-Beauty die Asche ihrer verstorbenen Mutter angeblich nicht haben möchte: "Sie sagte: 'Ich, will sie nicht!'". Selbst ihr Ehemann sei darüber geschockt gewesen, will die Quelle wissen: "Auch er dachte, dass Jen die Asche nehmen würde."

Jennifer Aniston und Ehemann Justin Theroux bei den "Critics' Choice Awards" 2016 in Santa Monica
Getty Images/ Mark Davis
Jennifer Aniston und Ehemann Justin Theroux bei den "Critics' Choice Awards" 2016 in Santa Monica

Ob die Testaments-Änderung der Verstorbenen die Ex von Brad Pitt (52) zu diesem Schritt bewegt hat? Schließlich soll Nancy kurz vor ihrem Tod ihre Tochter klammheimlich aus ihrem Nachlass gestrichen haben. Ganz schön harter Tobak! Es scheint tatsächlich so, dass es bei Amerikas "Little Miss Sunshine" beruflich deutlich besser läuft als privat.

Jennifer Aniston bei den "Critics Choice Awards" 2016
FayesVision
Jennifer Aniston bei den "Critics Choice Awards" 2016

Mit was sich die Schauspielerin in ihrem Privatleben noch so herumschlagen muss? Das könnt ihr euch hier anschauen: