Was ist los mit Robert Kardashian (29)? Der sensible Bruder von Reality-Star Kim Kardashian (35) steht nach Aussagen eines Vertrauten der Familie kurz vor einem Kollaps. Die Schwangerschaft seiner Verlobten, seine eigene Reality-Show, der Druck aus dem Kreise der Familie – das alles wird ihm zu viel.

Robert Kardashian beim "iHeartRadio Music Festival" 2011
Getty Images
Robert Kardashian beim "iHeartRadio Music Festival" 2011

Hinzu kommt, dass der stämmige Rob seit knapp einem Jahr an Diabetes leidet. Ein Grund dafür soll sein Übergewicht sein, wie der Insider dem Magazin RadarOnline berichtete: "Rob hatte eine schwere Zeit, das ganze Gewicht abzunehmen, das er nun aber wieder komplett drauf hat." Sein größtes Problem dabei die Ernährung: "Rob bekämpft seine Krankheit mit Insulin. Aber er trainiert aktuell nicht mehr regelmäßig und hat wieder angefangen, ungesund zu essen." In einem Monat sollen er und seine kurvige Verlobte 13.000 Dollar für Essensbestellungen ausgegeben haben – meist Junk-Food. Die Folge: Der Jo-Jo-Effekt hat ihn voll getroffen.

Blac Chyna und Rob Kardashian im Hard Rock Café in Hollywood
Getty Images
Blac Chyna und Rob Kardashian im Hard Rock Café in Hollywood

"Robs Gesundheit leidet gerade sehr. Er findet keine Minute Ruhe. Er steht kurz vor einem Zusammenbruch und kann nicht mehr geradeaus denken", erklärt der Vertraute weiter. Dabei erhebt er auch schwere Vorwürfe gegen Robs Mutter Kris Jenner (60): "Kris stellt sich selbst und das Geld über die Sicherheit ihres Sohnes. Sie setzt ihn so sehr unter Druck, dass er am Scheitelpunkt steht. Es ist so traurig." Es ist Rob zu wünschen, dass er spätestens zur Geburt des Kindes wieder mehr zur Ruhe kommt. Dann kann er sich einem anderem Problem widmen, über das ihr im Video am Ende des Artikels mehr erfahrt.

Rob Kardashian und Blac Chyna in Miami
Brock Miller / Splash News
Rob Kardashian und Blac Chyna in Miami

Ist der Druck zu viel für Rob?

  • Ja, er ist zu sensibel für das Show-Business!
  • Nein, er steht das durch. Alles nur Panikmache!
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 459 Ja, er ist zu sensibel für das Show-Business!

  • 81 Nein, er steht das durch. Alles nur Panikmache!