Kanye West (39) hat mit dem Musikvideo zu seinem Song "Famous" den Vogel abgeschossen! Der Rapper präsentiert in dem Clip zahlreiche Promis wie Ex-Freundin Amber Rose (32), Feindin Taylor Swift (26) und seine Frau Kim Kardashian (35) als nackte Wachsfiguren. Und warum? Um Aufmerksamkeit zu erregen. Die umstrittenen Kunstwerke hat Kanye nun in einer eigenen Kunstausstellung im "Blum and Poe" in Los Angeles untergebracht. Seine Liebste Kim besuchte diese kürzlich und war sichtlich angetan von den Figuren.

Kim Kardashian bei Kanye Wests Wachsfiguren-Ausstellung
Rachel Murray/Getty Images for Kanye West
Kim Kardashian bei Kanye Wests Wachsfiguren-Ausstellung

Frisch erblondet und in einem Netz-Overall posierte das It-Girl vor den Wachspuppen, die auf einem Tisch drapiert wurden. Interessiert schaute sie sich die Werke an, kam besonders beim Anblick ihres nackten Hintern ins Schmunzeln. Trotz der viel diskutierten Figuren, schien Kim dennoch davon begeistert gewesen zu sein. Stolz ließ sie nämlich auch ihre User mit einem Schnappschuss via Instagram an dem Galeriebesuch teilhaben.

"Famous"-Musikvideo von Kanye West
Tidal / Kanye West - "Famous"
"Famous"-Musikvideo von Kanye West

Die nackten Puppen in Kanyes Musikvideo wurden so heiß diskutiert, dass sich der Rüpel-Rapper wohl dachte, dass diese für die Ewigkeit in einer Ausstellung dargestellt werden müssen. Ob das so gut ankommt?

Kim Kardashian bei Kanye Wests Wachsfiguren-Ausstellung
Rachel Murray/Getty Images for Kanye West
Kim Kardashian bei Kanye Wests Wachsfiguren-Ausstellung

Stimmt gerne im Voting am Ende des Artikels darüber ab, wie ihr Kanyes Wachsfiguren-Ausstellung findet und seht im Clip, wie Kim noch vor ihren zahlreichen Beauty-OPs aussah.

Wie findet ihr die Wachsfiguren-Ausstellung von Kanye West?

  • Richtig cool! Das sieht toll aus.
  • Sooo peinlich! Typisch für Kanye West!
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 778 Richtig cool! Das sieht toll aus.

  • 883 Sooo peinlich! Typisch für Kanye West!