Gerade noch so glücklich und schon ist alles wieder vorbei! Nur kurze Zeit waren sie ein Paar und sind erst im Februar Eltern geworden. Jetzt sind Tanja Tischewitsch (27) und Thomas Radeck getrennt. Sie selbst hat das Liebes-Aus verkündet. Doch es scheint, als sei die Trennung ziemlich harmonisch verlaufen. Für Baby Ben wollen sich die beiden Ex-Partner jedenfalls zusammenreißen.

Tanja Tischewitsch mit ihrer Familie
Facebook / Tanja Tischewitsch
Tanja Tischewitsch mit ihrer Familie

"Es ist uns wichtig, dass Ben unter der Trennung so wenig wie möglich leidet. Wir sind beide fest entschlossen, das hinzubekommen, fahren jetzt auch bald zu dritt in den Urlaub. Das werden wir jedes Jahr machen – für Ben", erzählt die ehemalige DSDS-Kandidatin im Gespräch mit Closer. Sie ist sich allerdings sicher, "dass es nicht leicht wird".

DSDS-Star Tanja Tischewitsch
Instagram/Tanja Tischewitsch
DSDS-Star Tanja Tischewitsch

Noch wohnt die kleine Familie gemeinsam in einer Kölner Wohnung, doch Anfang September zieht Tanja in ein eigenes Zuhause, ebenfalls in Köln: "Ich bleibe also in der Nähe, sodass Thomas seinen Sohn jederzeit sehen kann." In dieser nicht ganz einfachen Zeit kann die 27-Jährige zum Glück auf ihre Freundinnen und Mama Anita bauen. Dadurch blickt sie optimistisch auf das, was kommen wird.

Ben, der Sohn von Tanja Tischewitsch
Facebook / Tanja Tischewitsch
Ben, der Sohn von Tanja Tischewitsch