Die dritte Staffel der VOX-Show Die Höhle der Löwen bricht momentan sämtliche Rekorde und feiert Top-Quoten. In der Folge am Dienstagabend schaffte ein Teilnehmer das, was vor ihm noch keinem Kandidaten gelang: Alle fünf "Löwen" wollten einen Deal mit ihm!

Der gelernte Zahntechniker Dinko Jurcevic (40) hatte schon vor Jahren eine Idee, die er sich bereits in mehreren Ländern hat schützen lassen, und die ihm nun den Erfolg in der "Höhle der Löwen" sicherte. Der Erfinder entwickelte einen Klebestift mit integriertem LED-Licht. So wird der Kleber innerhalb von Sekunden ausgehärtet – ganz wie bei der Herstellung von Zahnkronen und Füllungen. "Damit kann doch jeder Zuhause etwas anfangen, wenn man einmal schnell etwas reparieren muss. Wir haben ein geiles Produkt, aber alleine kann ich nicht die Größe erreichen, die ich anstrebe", erklärte Jurcevic selbstbewusst in der Sendung.

Die Investoren Ralf Dümmel, Jochen Schweizer (59), Judith Williams (43), Frank Thelen (40) und Carsten Maschmeyer (57) zeigten sich begeistert – alle wollten mit ins Unternehmer-Boot. Doch den Zuschlag erhielt Maschmeyer: Für 300.000 Euro bekommt der Unternehmer 10 Prozent Firmenanteil. Damit ist Dinko Jurcevic der erste Kandidat, der die Qual der Wahl zwischen allen Investoren hatte.

Welche deutsche TV-Show nicht ganz so erfolgreich ist und vor dem Aus steht, erfahrt ihr im folgenden Video.

Carster Maschmeyer, deutscher Unternehmer
Andreas Rentz
Carster Maschmeyer, deutscher Unternehmer
Veronica Ferres und Carsten Maschmeyer zu Beginn ihrer Beziehung 2009
Sean Gallup / Getty Images
Veronica Ferres und Carsten Maschmeyer zu Beginn ihrer Beziehung 2009
Der "Die Höhle der Löwen"-Cast
Getty Images
Der "Die Höhle der Löwen"-Cast


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de