Heute Abend ist es endlich soweit: Die Kandidaten ziehen ins diesjährige Promi Big Brother-Haus. Damit wird definitiv wieder für viel Gesprächsstoff gesorgt sein, denn mit den bisher bestätigten Bewohnern Joachim Witt (67), Natascha Ochsenknecht (52), Mario Basler (47), Ben Tewaag (40) und Cathy Lugner (26) ist die Mischung entsprechend explosiv Ob die Regeln das noch verschärfen werden? Die sollen in diesem Jahr nämlich noch härter sein!

Wie die Bild erfahren haben will, soll es zwei neue Klauseln in den Verträgen geben, die es den Kandidaten noch schwerer machen, verbotene Gegenstände ins Haus zu schmuggeln. So werden vor Einzug in den Container alle Sachen im Koffer einer Kontrolle unterzogen, danach darf dem Gepäck nichts mehr hinzugefügt werden. Außerdem dürfen keine Gegenstände zwischen dem Armen- und dem Luxus-Bereich getauscht werden. Statt in den Keller müssen Ben Tewaag und Co. zudem nun sogar in die Kanalisation.

Die neuen Regeln sollen aufgestellt worden sein, da in der vergangenen Staffel scheinbar trotz Kontrollen Gegenstände heimlich in das BB-Haus gelangt seien. Moderatorin Désirée Nick (59) wird das Spektakel sicher in gewohnter Manier herrlich fies kommentieren.

Wer eigentlich auch gern in den VIP-Container gezogen wäre, erfahrt ihr im folgenden Video.

Tatjana Gsell bei einem Musik-Event in Berlin
Getty Images
Tatjana Gsell bei einem Musik-Event in Berlin
Umut Kekilli und Natascha Ochsenknecht bei den Duftstars 2014
Getty Images
Umut Kekilli und Natascha Ochsenknecht bei den Duftstars 2014
Désirée Nick beim Finale von "Promi Big Brother" 2016
Sascha Steinbach / Getty Images
Désirée Nick beim Finale von "Promi Big Brother" 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de