Für Bonnie Strange (30) und Psaiko.Dino (30) ist das Jahr 2016 offenbar ein echtes Glücksjahr. Trotz kurzer Trennung im Mai fanden das It-Girl und der Cro-DJ wenig später wieder zusammen, scheinen seit ihrer Reunion glücklicher als je zuvor. Doch wie kam es eigentlich zum plötzlichen Liebes-Comeback und wer hatte die Zügel in der Hand?

Psaiko.Dino und Bonnie Strange bei der Gala "Künstler gegen Aids"
AEDT / WENN.com
Psaiko.Dino und Bonnie Strange bei der Gala "Künstler gegen Aids"

In Bonnies Fall hat sich eindeutig Hartnäckigkeit ausgezahlt. Die schöne Moderatorin holte sich ihren Ex-Freund nämlich per SMS zurück - und das trotz anfänglicher Weigerung seinerseits: "Am Anfang habe ich ihn sehr vermisst und ihm auch geschrieben, aber er war so: 'Ne, ich möchte nicht mehr'", verriet sie auf dem Roten Teppich der Internationalen Funkausstellung im Interview mit Promiflash. Doch auch Psaiko scheint das Gefühlschaos gepackt zu haben: "Wir haben uns beide vermisst in der Zeit und deswegen ist es eigentlich blöd, dann zu sagen: 'Wir versuchen es nicht noch mal". Letztendlich werden beide schwach und so fand das Traumduo doch noch einmal zueinander zurück.

Psaiko.Dino und Bonnie Strange bei der "Zoolander 2"-Premiere
AEDT / WENN.com
Psaiko.Dino und Bonnie Strange bei der "Zoolander 2"-Premiere

Doch wie läuft es denn jetzt eigentlich nach dem Beziehungs-Hin-und-Her? "Wir streiten uns auch jetzt noch, wir streiten sehr sehr viel", so Bonnie. Doch ihre Meinungsverschiedenheiten scheinen die Zwei mittlerweile bestens im Griff zu haben, denn die Turteltauben wirken, als wären sie nie getrennt gewesen. Wie süß das Duo ist, seht ihr im Clip am Ende des Artikels.

Bonnie Strange und Psaiko.Dino bei der Fashion Week
Ukas, Michael / ActionPress
Bonnie Strange und Psaiko.Dino bei der Fashion Week