Welch eine Hiobsbotschaft, die die Fans von Edona James heute ereilt hat: Das Transgender-Erotikmodel muss Promi Big Brother verlassen! Die Blondine hat sich aber nicht etwa freiwillig vom Container verabschiedet, sondern wurde vom großen Bruder nach einigen Regelverstößen rausgeworfen. Doch ist die Sendung auch ohne Drama-Queen spannend genug, um weiter zu gucken? Darüber haben die Promiflash-Leser abgestimmt!

Edona James bei Promi Big Brother
SAT.1
Edona James bei Promi Big Brother

Wie sie das Publikum unterhalten kann, wusste Edona seit der ersten Stunde in der Kanalisation der TV-WG. Mit so manchem Mitbewohner legte sich die Transgender-Frau an und offenbar machte sie auch vor Big Brother himself keinen Halt! Ob der Rausschmiss der vollbusigen Lady nun die Spannung im videoüberwachten Haus nimmt? 1.152 Promiflash-Leser haben zu dieser Frage ihre Stimme abgegeben. 55,4 Prozent, also 638 Teilnehmer, wollen die Sendung auch ohne Edona weiter verfolgen, da die anderen Kandidaten auch interessant seien. Immerhin 44,6 Prozent, also 514 User, sind allerdings der Meinung, dass die ehemalige Adam sucht Eva-Teilnehmerin maßgeblich für Stimmung im Haus gesorgt hätte – und die ohne sie fehlen würde. Fazit: Die Mehrheit erwartet, dass es auch ohne Edona spannend bleibt.

Reality-Star Edona James und Prinz Marcus von Anhalt
SAT.1
Reality-Star Edona James und Prinz Marcus von Anhalt

Für Ersatz ist auch schon gesorgt: Ein neues Gesicht wird den Platz von Edona einnehmen. Heiß diskutiert wird momentan Tatjana Gsell (45), mehr erfahren werden die Fans aber wohl erst bei der nächsten Folge heute Abend.

Tatjana Gsell
WENN
Tatjana Gsell

Welche zwei Lovebirds auch mal im Container waren und heute unsterblich ineinander verliebt sind, seht ihr im Video: