Wer ist der heißeste männliche Royal? Gleich 1000 Damen haben im englischen Manchester darüber abgestimmt und der Gewinner der Umfrage könnte für viele eventuell eine große Überraschung sein! Kleiner Tipp vorweg: Der Sieger ist nicht Prinz Carl Philip von Schweden (37).

Prinz Carl Philip von Schweden
Ragnar Singsaas/Getty Images
Prinz Carl Philip von Schweden

Der rothaarige Brite Prinz Harry (31) kommt beim weiblichen Geschlecht offensichtlich sehr gut an, denn er liegt ganz vorne im Ranking – und das trotz oder gerade wegen seiner wilden Party-Vergangenheit. Der smarte Schwede und Frauenschwarm Carl Philip landet in der Umfrage nur auf Platz zwei. Harrys Bruder William (34) kommt bei der Auswertung leider nicht so gut weg und erreicht nur Platz neun – weit abgeschlagen von seinem jüngeren Bruder.

Prinz William bei einem Turnier im Beaufort Polo Club in der Nähe Londons
Alan West/WENN.com
Prinz William bei einem Turnier im Beaufort Polo Club in der Nähe Londons

Die Ladys stehen offensichtlich eher auf Bartträger, denn auf den dritten Platz schafft es Andrea Casiraghi (32) aus dem Fürstentum Monaco. Wer hätte das gedacht?

Prinz Harry, britischer Prinz
Splash News
Prinz Harry, britischer Prinz

Erfahrt im Clip weitere Informationen über die Wahl zum schönsten männlichen Royal und stimmt im Voting darüber ab, ob ihr das Ergebnis des Hotness-Ranking nachvollziehen könnt.

Könnt ihr das Hotness-Ranking nachvollziehen?

  • Absolut! Prinz Harry ist der heißeste Royal
  • Nein, ich hätte einen anderen Mann auf Platz eins gesehen
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 427 Absolut! Prinz Harry ist der heißeste Royal

  • 297 Nein, ich hätte einen anderen Mann auf Platz eins gesehen