Sophia Thomalla (26) zählt definitiv zu den schönsten Frauen im deutschen TV – immer perfekt, scheinbar makellos in ihrer Optik. Ihren Körper zieren dabei nicht nur zahlreiche Tattoos, sondern auch einige Narben, die sie nicht zu verstecken versucht. Und hinter denen steckt eine traurige Geschichte. Sophia leidet nämlich seit ihrer Geburt unter einer seltenen Krankheit, wie sie jetzt im Interview erklärt.

Sophia Thomalla
Instagram / sophiathomalla
Sophia Thomalla

Pigmentierte villonoduläre Synovialiti - kurz PVNS - heißt die Tumorerkrankung der Schleimhaut in den Gelenken oder den Sehnenscheiden, die für Sophias Narben am Ellenbogen und an ihrem rechten Ringfinger verantwortlich ist. "Das ist eine Tumorart, die bei mir gutartig ist, aber immer wieder wächst und rausoperiert werden muss. Streuen kann dieser Tumor auch", erklärt Sophia jetzt gegenüber Bild. Deshalb lässt sich die Dance Dance Dance-Moderatorin jährlich erneut durchchecken - die Fans brauchen sich also keine Sorgen um ihr Idol machen.

Sophia Thomalla im Urlaub
Instagram / sophiathomalla Verified
Sophia Thomalla im Urlaub

Stattdessen können sie sich an Sophias Fashion-Tipps erfreuen. Welchen Rat sie bei Schuhproblemen beim ersten Date parat hat, erfahrt ihr im Video.

Sophia Thomalla im Fitness-Studio
Instagram/sophiathomalla
Sophia Thomalla im Fitness-Studio