Oje, das klingt aber verdächtig nach Star-Allüren. Nachdem es in den vergangenen Wochen ganz so aussah, als würden sich die Wogen zwischen Halle Berry (50) und Olivier Martinez (50) wieder glätten, droht dem Schauspieler trotzdem kräftig Ärger. Denn vor über einem Jahr schubste er einen Flughafenmitarbeiter mit einem Baby-Sitz und wird dafür nun angeklagt. Der Filmstar weiß allerdings gar nicht, was er überhaupt getan haben soll.

Olivier Martinez und Halle Berry mit ihren Kids am Flughafen
X17online.com/ActionPress
Olivier Martinez und Halle Berry mit ihren Kids am Flughafen

Am Flughafen in Los Angeles gehört es fast zur alltäglichen Routine, dass ein Star durch die Gänge spaziert. Doch für den LAX-Mitarbeiter Ronald Owens scheint das immer noch eine Besonderheit zu sein, denn als Olivier Martinez und Halle Berry vor knapp einem Jahr in der kalifornischen Stadt ankommen, zückt er spontan sein Handy für ein Erinnerungsfoto. Der französische Schauspieler findet das alles andere als lustig und attackiert ihn kurzerhand mit einem Baby-Sitz. Owens verklagt ihn für diese Tätlichkeit, doch laut TMZ reagiert Olivier Martinez selbst ein Jahr nach dem Vorfall ganz einfach nicht auf die Klage. Der Anwalt des Flughafen-Angestellten bestätigt, dass Olivier sich weigert, eine eidesstaatliche Erklärung abzulegen.

Olivier Martinez und Halle Berry im Jahr 2012
Kevin Winter/Getty Images
Olivier Martinez und Halle Berry im Jahr 2012

"Ich weiß nicht, was er sich denkt, aber in diesem Land werden Beschuldigte nicht anders behandelt, nur weil sie berühmt sind oder sich für was Besseres halten", zeigt sich der Verteidiger gegenüber dem Klatsch-Magazin empört. Weder Olivier Martinez noch Halle Berry haben sich je zu dem Vorfall geäußert.

Olivier Martinez, Schauspieler
WENN
Olivier Martinez, Schauspieler

Wer in diesem Jahr auch mit einer Prügelattacke aufgefallen ist, seht ihr im folgenden Clip.