Moderatorin Nazan Eckes (40) schwebt derzeit im siebten Schwangerschaftshimmel. Nach der Geburt ihres Sohnes Lounis, der vor knapp zwei Jahren das Licht der Welt erblickt hat, erwartet die Beauty nun ihr zweites Kind. Bei Nazan und ihrem Ehemann Julian Khol gibt es aber offenbar Klärungsbedarf beim heiklen Thema Religion.

Nazan Eckes, Moderatorin
Christian Augustin/Getty Images
Nazan Eckes, Moderatorin

"Wir haben uns vorgenommen, dass unsere Kinder später selbst entscheiden können, welcher Religion sie angehören wollen", erzählte die Moderatorin gegenüber der Closer. "Das Thema Religion ist tatsächlich das schwierigste Thema. Weil mein Mann und ich zwei verschiedenen Religionen angehören", verriet sie.

Nazan Eckes mit ihrem Ehemann Julian Khol bei der Bambi-Verleihung 2015
Getty Images / Clemens Bilan
Nazan Eckes mit ihrem Ehemann Julian Khol bei der Bambi-Verleihung 2015

Nazan ist Moslemin, ihr Liebster hingegen Katholik. Ihre Kids stehen also vor der Qual der Wahl. Das zweite Kind soll voraussichtlich schon im Herbst dieses Jahr zur Welt kommen – das Geschlecht des Babys haben die Schönheit und ihr Ehemann allerdings noch nicht verraten.

Nazan Eckes' Söhnchen Lounis
Facebook/Nazan Eckes
Nazan Eckes' Söhnchen Lounis

Erfahrt im Clip, was Nazan Eckes nach der Geburt ihres zweiten Kindes für Pläne schmiedet, und ob sie über ein Karriere-Ende nachdenkt.