Das ist sicher eine völlig ungewohnte Situation für Taylor Swift (26). Eigentlich steht ja die Sängerin stets im Mittelpunkt ihrer berühmten Freunde und Freundinnen. Mit Calvin Harris (32) und später Tom Hiddleston (35) hatte Taylor immer tolle Männer an ihrer Seite und führte ihre berühmte Hollywood-Clique bei öffentlichen Events und privaten Veranstaltungen an. Doch neue Paparazzi-Bilder aus New York zeigen, dass Taylor sich aktuell leider durchaus auch mal mit der Rolle des fünften Rads am Wagen zufrieden geben muss.

Taylor Swift in New York
LaurentVu/SIPA/ActionPress
Taylor Swift in New York

Vor einer Woche wurde bekannt, dass sich die "Shake It Off"-Interpretin und der mit den Thor-Filmen berühmt gewordene Tom Hiddleston nach nur drei Monaten Beziehung getrennt hatten. Damit ist Taylor jetzt Single und so passierte es, dass sie ein Date ihrer guten Freundin Gigi Hadid (21) "crashen" musste. Die Promi-Fotografen lichteten die Musikerin nämlich ab, als sie das Apartment von Gigi verließ, dicht gefolgt von dem schönen Model, die gemeinsam mit Boyfriend Zayn Malik (23) erschien.

Zayn Malik und Gigi Hadid in New York
LaurentVu/SIPA/ActionPress
Zayn Malik und Gigi Hadid in New York

Während Gigi Hadid bestens gelaunt war und ihren an Panikattacken leidenden Freund Zayn fest an der Hand hielt, wirkte Taylor ernst und verspannt. Ihr war es vielleicht unangenehm, die Single-Freundin neben der offensichtlich immer noch bis über beide Ohren verliebten Gigi zu sein.

Taylor Swift, Martha Hunt, Lewis Hamilton und Gigi Hadid auf der New York Fashion Week
Getty Images
Taylor Swift, Martha Hunt, Lewis Hamilton und Gigi Hadid auf der New York Fashion Week

Würdet ihr, wenn ihr Single wärt, auch hin und wieder mit einer guten Freundin und ihrem Freund um die Häuser ziehen?

  • Ja klar!
  • Nein, auf keinen Fall!
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 654 Ja klar!

  • 220 Nein, auf keinen Fall!