Was macht man, wenn sich die eigenen Nachbarn permanent über Ruhestörung beschweren? Sich entschuldigen? Einen Nachbarschaftsstreit vom Zaun brechen? Oder einfach umziehen? Nein, man eignet sich kurzerhand ihr Haus an! So macht es zumindest Drake (29).

Musiker Drake
WENN
Musiker Drake

"Ich kauf das Haus der Nachbarn, wenn sie sich über den Lärm beschweren", rappt der Kanadier im Song "Where Ya At". Es bleibt aber nicht bei der musikalischen Ankündigung, er setzt diese Zeile in die Tat um. Nachdem sich der Musiker vor vier Jahren ein Luxusanwesen mit sieben Schlafzimmern und einem XXL-Pool in Hidden Hills, Kalifornien, gönnte, folgt laut dem Onlineportal Trulia diesen Sommer die nächste Immobilie. Das 2,85 Millionen Dollar teure Prachtstück befindet sich noch dazu auf dem Nachbargrundstück.

Drake beim NBA All-Star Game 2016
Elsa / Getty image
Drake beim NBA All-Star Game 2016

Ob Drake damit die lästigen Zeitgenossen von nebenan loswerden wollte? Das weiß man bisher leider nicht. Womöglich wurde in seinem alten Haus aber auch einfach nur der Platz knapp. Schließlich könnte es sein, dass Rihanna (28) bald einzieht. Zwischen den Stars funkt es gerade gewaltig. Im Clip erfahrt ihr mehr darüber.

Drake und Rihanna bei einer Aftershow-Party zu den MTV Video Music Awards
BFA / ActionPress
Drake und Rihanna bei einer Aftershow-Party zu den MTV Video Music Awards